Huawei P9 bereits mehr als 10 Millionen Mal ausgeliefert

Supergeil !30
Das Huawei P9 entwickelt sich offenbar zum Verkaufserfolg
Das Huawei P9 entwickelt sich offenbar zum Verkaufserfolg(© 2016 CURVED)

Huawei verkündet erfolgreiches Jahr 2016: Von den aktuellen Vorzeigemodellen Huawei P9 und P9 Plus wurden dem Unternehmen aus China zufolge bereits über 10 Millionen Einheiten ausgeliefert. Der Nachfolger des Huawei P8 ist das erste Gerät des Herstellers, das diese Marke überschritten hat.

Die frohe Botschaft zum Huawei P9 wurde von Richard Yu verkündet, dem CEO der Huawei Consumer Business Group (CBG), berichtet GSMArena. In der Pressemitteilung hebt Yu noch einmal das besondere Feature des Smartphones hervor: die Kamera, die in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Leica entwickelt wurde. Die Partnerschaft habe einen neuen Benchmark für hoch entwickelte Kamera-Technologie in Smartphones gesetzt.

Insgesamt 140 Millionen angepeilt

Yu verrät in der Pressemitteilung außerdem, dass Huawei im dritten Quartal 2016 insgesamt 33,59 Millionen Smartphones ausgeliefert hat. Im direkten Vergleich seien das 23 Prozent mehr als noch im dritten Quartal 2015. Der Anteil an Geräten der Mittel- bis Oberklasse, zu denen auch das P9 zählt, habe daran einen Anteil von 44 Prozent gehabt.

Ursprünglich wollte Huawei laut GizmoChina im Jahr 2016 rund 100 Millionen Smartphones ausliefern; mittlerweile sei dieses Ziel auf 140 Millionen angehoben worden. Dazu dürfte nicht nur das im April veröffentlichte Huawei P9 beigetragen haben, das bereits im November die Zahl von 9 Millionen Verkäufen überschritten hat; auch das nova und das Mate 9 haben sich offenbar bislang ordentlich verkauft. Wie der Vizepräsident auf der IFA 2016 mitgeteilt hat, will das Unternehmen bis 2018 der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt werden. Ob die Zahlen reichen, um Apple zu überholen, wird das kommende Jahr zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !10Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.