Huawei Y7 und Huawei Y6 (2017): Einsteiger-Smartphones erscheinen im Juli

Weg damit !13
Das Huawei Y7 bietet einen vergleichsweise großen Akku
Das Huawei Y7 bietet einen vergleichsweise großen Akku(© 2017 Huawei)

Neue Smartphones von Huawei vorgestellt: Das chinesische Unternehmen hat mit dem Huawei Y7 und dem Huawei Y6 (2017) gleich zwei Geräte für den deutschen Markt angekündigt. Beide Smartphones sollen mit kurzem Abstand im Juli 2017 erscheinen.

Das Huawei Y7 verfügt laut der Pressemitteilung des Herstellers über ein Display, das in der Diagonale 5,5, Zoll misst und in HD auflöst. Als Antrieb ist ein achtkerniger Snapdragon 435 verbaut, der auf 2 GB RAM und 16 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Letzteren könnt Ihr per microSD-Karte erweitern, um mehr Platz für Bilder, Musik und Co. zu haben. Besondere Features sind der Akku mit der Kapazität von 4000 mAh und die Möglichkeit, zwei SIM-Karten parallel verwenden zu können. Das Huawei Y7 bietet auf der Rückseite eine 12-MP-Hauptkamera und eine 8-MP-Selfie-Kamera auf der Vorderseite. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen neben WLAN auch Bluetooth 4.1 und LTE zur Verfügung. Das Gerät wird mit Android 7.0 Nougat als OS ausgeliefert.

Frei belegbarer Button

Beim Huawei Y6 (2017) handelt es sich um die Neuauflage des Einsteiger-Smartphones Y6 II compact, das im letzten Jahr erschienen ist. Arbeitsspeicher und interner Speicherplatz sind ebenso groß wie beim Y7; allerdings ist hier nur ein vierkerniger MediaTek-Chipsatz verbaut. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf, während auf der Vorderseite eine 5-MP-Kamera für Selbstporträts zur Verfügung steht. Der Akku hat die Kapazität von 3000 mAh, als Betriebssystem ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Der Clou dieses Gerätes: An der Seite befindet sich ein physischer Button, den Ihr zum Beispiel zum Starten Eurer Lieblings-App benutzen könnt. Auch das Huawei Y6 (2017) unterstützt zwei SIM-Karten.

Das Huawei Y7 ist zum Release Mitte Juli in den Farben Grau, Silber und Gold erhältlich und wird zum Preis von 199 Euro angeboten. Das Huawei Y6 (2017) erscheint in Grau, Weiß und Gold und kostet zum Marktstart 179 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Lite: Bench­mark weist auf Leis­tung und zwei Vari­an­ten hin
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Lite verfügt über eine Dualkamera.
Das Huawei Mate 20 Lite wird wohl wie sein Vorgänger ein solides Mittelklasse-Smartphone. Dazu passt auch ein nun entdecktes Benchmark-Ergebnis.
Empfeh­lung der Redak­tion: Fünf Fitness­tra­cker mit Puls­mes­sung
Tina Klostermeier4
Welcher Fitnesstracker soll es denn sein? Wir geben euch eine Übersicht über die 5 aus unserer Sicht besten Geräte.
Wer sich einen neuen Fitnesstracker zulegt, sollte direkt ein Wearable mit Pulsmessung wählen, für genaueres Tracking im Alltag wie beim Sport:
Huawei Mate 20 (Pro): Herstel­ler verrät den Erschei­nungs­ter­min schon jetzt
Francis Lido
Her damit !6Der Nachfolger des Mate 10 Pro (Bild) erscheint im Oktober
Bald ist es soweit: Noch im Herbst wird das Huawei Mate 20 (Pro) auf den Markt kommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.