Instagram-König Toni Kroos: erster Deutscher mit 10 Millionen Followern

Zur Weltmeisterschaft 2014 hatte Toni Kroos noch nicht einmal einen Instagram-Account
Zur Weltmeisterschaft 2014 hatte Toni Kroos noch nicht einmal einen Instagram-Account(© 2014 Facebook/DFBTeam)

Erst Anfang 2016 knackte Toni Kroos die 5 Millionen Follower und nun ist er schon der Deutsche mit den meisten Fans bei Instagram: Ganze 10 Millionen Menschen folgen dem Fußball-Star von Real Madrid mittlerweile. Doch ihm sind einige Kollegen aus derselben Branche auf der Fährte, wie Sport1 berichtet.

Kroos kann nicht nur auf dem Spielfeld mit Geschwindigkeit glänzen, sondern auch in den sozialen Netzwerken: Zur WM 2014, als Deutschland Weltmeister wurde, hatte der Profi-Fußballer noch nicht einmal einen Account bei dem Facebook-Dienst. Einige Monate später entschied er sich dafür, ein Konto anzulegen und fütterte es seitdem regelmäßig mit neuem Bildmaterial.

Özil, Götze und Neuer folgen

Ein gutes Jahr später hatte Kroos bereits die ersten 5 Millionen Follower zusammen und die Geschwindigkeit, mit der er Fans auf sich aufmerksam machte, nahm sogar noch zu: Nach etwa 10 weiteren Monaten sind noch einmal gut 5 Millionen dazugekommen, also fast so viele, wie beispielsweise National-Torhüter Manuel Neuer folgen.

Um einmal im Fußball-Jargon zu schreiben: Toni Kroos darf sich nicht auf diesem Erfolg ausruhen und muss nun schauen, was die nächsten Wochen und Spiele bringen. Er wird nämlich gejagt: Ganze 9,7 Millionen Follower bringt Ex-Werderaner und Arsenal-Spieler Mesut Özil mit. Mit 7,5 Millionen Followern ist der Dortmunder Mario Götze auch ganz vorne mit dabei.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.
Darum ist der Messen­ger Lite der bessere Face­book Messen­ger
Jan Johannsen
Links der Facebook Messenger und rechts der Messenger Lite.
Der Facebook Messenger wurde mit der Story-Funktion nach Meinung vieler Nutzer unbrauchbar. Mit dem Messenger Lite naht Rettung von Facebook selbst.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
1
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.