Instagram-König Toni Kroos: erster Deutscher mit 10 Millionen Followern

Zur Weltmeisterschaft 2014 hatte Toni Kroos noch nicht einmal einen Instagram-Account
Zur Weltmeisterschaft 2014 hatte Toni Kroos noch nicht einmal einen Instagram-Account(© 2014 Facebook/DFBTeam)

Erst Anfang 2016 knackte Toni Kroos die 5 Millionen Follower und nun ist er schon der Deutsche mit den meisten Fans bei Instagram: Ganze 10 Millionen Menschen folgen dem Fußball-Star von Real Madrid mittlerweile. Doch ihm sind einige Kollegen aus derselben Branche auf der Fährte, wie Sport1 berichtet.

Kroos kann nicht nur auf dem Spielfeld mit Geschwindigkeit glänzen, sondern auch in den sozialen Netzwerken: Zur WM 2014, als Deutschland Weltmeister wurde, hatte der Profi-Fußballer noch nicht einmal einen Account bei dem Facebook-Dienst. Einige Monate später entschied er sich dafür, ein Konto anzulegen und fütterte es seitdem regelmäßig mit neuem Bildmaterial.

Özil, Götze und Neuer folgen

Ein gutes Jahr später hatte Kroos bereits die ersten 5 Millionen Follower zusammen und die Geschwindigkeit, mit der er Fans auf sich aufmerksam machte, nahm sogar noch zu: Nach etwa 10 weiteren Monaten sind noch einmal gut 5 Millionen dazugekommen, also fast so viele, wie beispielsweise National-Torhüter Manuel Neuer folgen.

Um einmal im Fußball-Jargon zu schreiben: Toni Kroos darf sich nicht auf diesem Erfolg ausruhen und muss nun schauen, was die nächsten Wochen und Spiele bringen. Er wird nämlich gejagt: Ganze 9,7 Millionen Follower bringt Ex-Werderaner und Arsenal-Spieler Mesut Özil mit. Mit 7,5 Millionen Followern ist der Dortmunder Mario Götze auch ganz vorne mit dabei.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: Update führt Such­funk­tion ein – und will Fake News verban­nen
Das Snapchat-Update auf Version 10.0.0.0 bringt für iOS-Geräte ein neues Design und Suchfunktion mit sich
Suchen und finden: Mit dem neuen Update erhält Snapchat für iOS-Geräte nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Suchfunktion.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
Her damit !5Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.
Mehr Privat­sphäre: So schützt Ihr Eure Daten auf dem Smart­phone
Stefanie Enge
Appbetreiber können Euch ausspionieren
Viele Apps unter Android spähen Eure Daten aus, ohne dass Ihr es bemerkt. So könnt Ihr Euch davor schützen.