Instagram spielt mit neuem Design und verzockt sich bei den Nutzern

Nicht alle Neuerungen von Instagram kommen bei den Nutzern gut an
Nicht alle Neuerungen von Instagram kommen bei den Nutzern gut an(© 2016 CURVED)

Instagram führt das horizontale Scrollen durch neue Beiträge ein – aus Versehen: Offenbar hat das soziale Netzwerk eine Design-Änderung vorgenommen, die es zunächst erst testen wollte. Die Neuerung kommt nicht überall gut an, wie die Reaktionen der Nutzer zeigen.

Plötzlich war es da: Das seitliche Scrollen durch Instagram-Beiträge, wie 9to5Mac berichtet. Bislang scrollt ihr euch vertikal durch neue Posts von Accounts, denen ihr folgt. Wie der Instagram-Mitarbeiter Adam Mosseri kurz darauf per Twitter bekannt gab, handelte es sich bei dem breiten Rollout um ein Versehen. Die Facebook-Tochter wollte das neue Design eigentlich erst mit wenigen Nutzern ausprobieren.

Design kommt nicht gut an

Dass ein solcher Test im Vorfeld sinnvoll ist, zeigten die Reaktionen der Nutzer: Vor allem über Twitter machten viele Personen ihrem Unmut über das neue Design Luft. Später soll sich ein Sprecher von Instagram öffentlich entschuldigt haben: Demnach habe ein Bug den Rollout verursacht. Das Unternehmen habe das Problem aber beseitigt. Der Feed mit neuen Beiträgen sollte nun wieder wie gewohnt funktionieren.

Die letzten Neuerungen von Instagram drehten sich vor allem um die Interaktion der Nutzer: So könnt ihr euren Freunden seit kurzer Zeit in den Stories Musik vorschlagen. Neu ist außerdem die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu verschicken. Dies könnt ihr seit Ende Dezember 2018 in Direktnachrichten tun. Damit übernimmt das soziale Netzwerk ein Feature, dass vor allem aus Messengern wie WhatsApp bekannt ist.



Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram: Likes weg? Das ist der Grund dafür
Francis Lido
Her damit !35Auch auf dem iPhone X versteckt Instagram Likes
Instagram nimmt euch die Likes weg: Der Dienst zeigt manchen nicht mehr an, wie gut Beiträge von anderen ankommen. Bald könnte das für alle gelten.
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Peinlich !41WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.