Instagram zeigt euch nun eure Nutzungsdauer an

Einige Nutzer können mit Instagram schon einmal die Zeit vergessen
Einige Nutzer können mit Instagram schon einmal die Zeit vergessen(© 2018 Shutterstock / Maria Savenko)

Wenn ihr viel zu oft und viel zu lang auf Instagram unterwegs seid, liefern euch die Entwickler eine passende Neuerung. Künftig könnt ihr im Blick behalten, wie lange eure Nutzungsdauer tatsächlich ausfällt. Auch eine Erinnerungsfunktion gibt es. Angekündigt war das Feature schon vor einiger Zeit.

In Instagram steht euch nun eine Übersicht für eure Nutzungsdauer zur Verfügung. Hier seht ihr, wie lange ihr euch auf der Social-Media-Plattform aufgehalten habt. Eine Statistik liefert euch hier nicht nur eine Zahl zur durchschnittlichen Nutzung, sondern führt auch im Vergleich auf, an welchem Tag ihr die App wie lange verwendet habt.

Erinnerung nach bestimmter Zeit

Ihr erreicht die Übersicht direkt in den "Einstellungen" von Instagram, wenn ihr auf "Deine Aktivität" tippt. Ihr habt an dieser Stelle zudem die Möglichkeit, eine Erinnerung festzulegen. Wenn ihr eine bestimmte Nutzungsdauer auf der Plattform erreicht habt, weist euch die App dann darauf hin. Ob ihr die Anwendung dann tatsächlich schließt oder einfach weiternutzt, ist aber euch überlassen.

Anfang August 2018 hieß es bereits, dass Instagram die Anzeige der Nutzungsdauer erhalten wird. Gleiches gilt für Facebook. Auch Apple hat offenbar Gefallen an einer solchen Anzeige gefunden: Mit iOS 12 wurden die App-Limits eingeführt. Über das Feature behaltet ihr im Blick, wie lange ihr ein bestimmtes Programm verwendet. Offenbar wollen Entwickler verstärkt Nutzern dabei helfen, die aktive Zeit am Smartphone besser unter Kontrolle zu halten.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book hat hunderte Millio­nen Pass­wör­ter unver­schlüs­selt gespei­chert
Christoph Lübben
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat derzeit wohl regelmäßig mit Datenpannen zu tun
Ihr bekommt womöglich bald eine Mail von Facebook: Erneut gab es eine Datenpanne – in diesem Fall waren unzählige Passwörter als Klartext gesichert.
Galaxy S10: So funk­tio­niert der Insta­gram-Modus
Lars Wertgen
Her damit !6Das Galaxy S10 lädt eure Fotos optional direkt auf Instagram hoch
Die Entwickler des Galaxy S10 haben auch an Social-Media-Fans gedacht: Das Smartphone hat einen speziellen Instagram-Modus.
Insta­gram testet Direkt­nach­rich­ten im Brow­ser
Michael Keller
Instagram will App-Funktionen auch außerhalb des Smartphones anbieten
Instagram könnte eine praktische App-Funktion bald auch in der Web-Version ermöglichen: das Verschicken von Direktnachrichten an andere Nutzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.