iOS 10: Apple veröffentlicht Emoji-Paket für Nachrichten-App

Her damit !12
Die Nachrichten-App soll unter iOS 10 nicht nur um Emojis erweitert werden
Die Nachrichten-App soll unter iOS 10 nicht nur um Emojis erweitert werden(© 2016 Apple)

Apple veröffentlicht animierte Emojis für die Beta von iOS 10: Wie auf der WWDC 2016 versprochen hat das Unternehmen aus Cupertino am vergangenen Wochenende ein Paket mit Stickern für die Nachrichten-App zur Verfügung gestellt.

Das Paket mit Emojis steht in der iTunes-Preview bereit, berichtet AppleInsider. Neben neuen Smileys und Bildern von Händen und Herzen beinhaltet das Paket zum Beispiel auch Emojis, die kleine Icons wie auf einem klassischen Mac zeigen. Letztere wurden von der Grafikdesignerin Susan Kare erstellt. Sobald sie unter der Beta von iOS 10 installiert sind, können die Emojis in der Nachrichten-App verwendet und in eine Mitteilung eingebunden werden.

Eigener App Store für Erweiterungen

Mit iOS 10 öffnet Apple erstmals seine Nachrichten-App für externe Entwickler. Damit diese Sticker, Emojis und Add-Ons erstellen können, steht extra eine neue Nachrichten-API zur Verfügung. So soll die App nicht nur grafisch aufgewertet, sondern Schritt für Schritt auch um neue Funktionen erweitert werden: Auf der Bühne der WWDC 2016 wurde dies demonstriert, indem die Anwendung beispielsweise zum Bestellen von Essen verwendet wurde.

Zusammen mit iOS 10 soll im Herbst 2016 auch ein eigener App Store für die Nachrichten-App veröffentlicht werden. So können iPhone- und iPad-Besitzer davon ausgehen, dass in Zukunft noch mehr originelle Kreationen von Drittanbietern zur Verfügung stehen werden. Welche Features die Entwicklerversion des Betriebssystems außer den Emojis schon jetzt bereithält, zeigt Euch unser Videorundgang.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.