iOS 7 Downgrade doch möglich: Dual-Boot-Tool kommt

Her damit !45
Läuft: iOS 6 und iOS 7 auf einem Gerät
Läuft: iOS 6 und iOS 7 auf einem Gerät(© 2014 CURVED Montage)

Ihr seid von iOS 7 genervt und wünscht euch die gute, alte Vorgängerversion zurück? Das Dual-Boot-Tool von Jailbreaker Winocm soll das möglich machen. Bereits vor einigen Tagen veröffentlichte er ein Beweisvideo, das die Software im Einsatz zeigt. Nun folgte sogar die Ankündigung einer baldigen Veröffentlichung.

Die Ankündigung kam recht unspektakulär: Auf Twitter äußerte ein Nutzer den Wunsch, auf seinem iPad mini iOS 7 und 6 gleichermaßen starten zu können, worauf Winocm antwortete: "Wirst du. Bald." Das wäre zwar noch kein echter Rückweg zu iOS 6, käme dem aber schon recht nahe. Ein Downgrade von iOS 7 zurück zu iOS 6 ist bislang quasi unmöglich. Einzig mit einem iPhone 4 funktioniert das – und auch nur, wenn Ihr euch diesen Rückweg vorher schon durch Abspeichern der sogenannten SHSH-Blobs geebnet habt.

Dual-Boot-Tool ein erster Schritt zum iOS 7 Downgrade

Bereits am 22. März zeigte der Jailbreaker ein iPad 2, auf dem er nacheinander iOS 6.1.3 und iOS 5.1 startet. Nur zwei Tage später folgte dann der Durchbruch mit Apples jüngstem großen Update: Ein zweiter Clip, den Ihr Euch unten anschauen könnt, ergänzt die Runde um iOS 7.0.6. In beiden Videos wird kurz der Info-Screen im Einstellungen-Menü aufgerufen, damit Ihr die aktuelle Betriebssystem-Version ablesen könnt – mitunter wird die Ansicht aber so schnell wieder geschlossen, dass dafür ein Klick auf den Pause-Button nötig ist – um den Beweis nach erfolgreichem Laden der nächsten iOS-Version zu wiederholen.

In dem Video ist deutlich zu sehen, dass der Wechsel von einer iOS-Version auf die andere die Verbindung mit einem Computer erfordert. Wirklich von iOS 7 zu iOS 6 zurück geht es also nicht, zumindest noch nicht. Winocm erklärte auf Twitter, dass es im Zusammenhang mit iOS 7 noch einige Bugs gebe und Nutzerfreundlichkeit zumindest in der ersten Version nicht unbedingt Priorität haben soll. Das Tool des Jailbreakers könnte aber ein erster Durchbruch auf dem Weg zu einem echten Downgrade von iOS 7 zurück auf iOS 6 sein.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 kommt angeb­lich mit Gesichts­er­ken­nung und über­ar­bei­te­tem 3D Touch
Christoph Groth9
Weg damit !52Ein Edge-Display im iPhone 8 wie in diesem inoffiziellen Konzept erfordert offenbar einige Anpassungen
Gesichtserkennung und neues 3D Touch – weil das iPhone 8 mit einem gekrümmten OLED-Display ausgestattet ist. Davon geht Apple-Kenner Ming-Chi Kuo aus.
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !11Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien1
Weg damit !12Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.