Apple iPad mini: News und Fotos

Verfügbar seit Nov 2012

Das Apple iPad mini ist der kleine Bruder des großen iPad und ergänzte im Herbst 2012 Apples Tablet-Angebot um ein zweites, kompaktere Format. Während das zeitgleich erschienene iPad der dritten Generation mit einem neuen Retina-Display die Auflösung kräftig nach oben schraubte, nahm das kompaktere iPad mini die bisherigen 1.024 x 768 Pixel des Vorgängers mit und versammelte sie auf einem deutlich handlicheren Gerät.

Kompaktere Version des Vorgängers

Beim 200,0 × 134,7 × 7,2 mm kleinen und kaum mehr als 300 g leichten iPad hat der 9,7-Zoll-Bildschirm des Vorgängers natürlich keinen Platz. Stattdessen kommt ein IPS-Display mit 7,9 Zoll Bilddiagonale zum Einsatz. Durch die mit vorigen iPads identische Auflösung laufen sämtliche Apps für Apples Tablet nativ auch auf dem iPad mini, zumal hier mit Apple A5-Chip derselbe Taktgeber arbeitet wie im ein Jahr zuvor veröffentlichten iPad 2. Der A5 läuft mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktung und 512 MB Arbeitsspeicher.

Features wie der große Bruder – und LTE

Trotz weniger Platz im kompakteren Gerät erreicht der Akku im iPad mini dieselben Laufzeiten der anderen Apple-Tablets – das sind laut Herstellerangaben bis zu zehn Stunden im gemischten Betrieb. Auch bei den Kameras stand der große Bruder Pate, beziehungsweise verwendet schlich die gleiche Technologie: Die iSight-Frontkamera filmt mit 720p und schießt Fotos mit 1,2 Megapixeln; die rückseitige Kamera kommt auf 5 Megapixel und Full-HD-Auflösung.

Wie bei Apple üblich ist das iPad mini in unterschiedlichen Speichervarianten mit 16, 32 oder 64 GB erschienen. Diese waren jeweils mit schwarzem oder weißem Gehäuse und wahlweise als Wi-Fi-only-Gerät oder als Cellular-Modell inklusive schnellem LTE-Mobilfunk verfügbar. Seit das Gerät 2013 vom iPad mini mit Retina-Display abgelöst wurde, bietet Apple nur noch die 16-GB-Varianten des iPad mini als günstiges Einsteigermodell an.

Alle Spezifikationen
Größe200 x 134,7 x 7,2 mm
Gewicht312, 308 g
Display7,9 Zoll IPS
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorApple A5
Speicherkapazität16, 32, 64GB
BetriebssystemiOS 6
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
Farbegrau, silber
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher0,5GB
4G/LTEja
DatentransferLightning, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1GHz
Grafik-ChipPowerVR SGX543MP2
Akkuleistung4440 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung459, 559, 659, 329, 429, 529 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungNov 2012
Alle passenden Tipps
Das iPad (2018) ist schnell eingerichtet – wenn ihr wisst, was ihr tun müsst
iPad 2018 einrich­ten: So macht ihr das Apple-Tablet start­klar
Christoph Lübben

Das iPad (2018) einrichten: Wir erklären euch die Schnellstart-Funktion und worauf ihr bei der Einrichtung achten solltet.

Ein Apple Pencil ist nicht das einzige nützliche Zubehör für das iPad (2018)
iPad 2018: Dieses Zube­hör soll­tet ihr euch anse­hen
Christoph Lübben

Ihr sucht Zubehör für das iPad 2018? Wir haben für euch Tipps, welche nützlichen Produkte für das Apple-Tablet ihr euch ausführlicher ansehen solltet.

Das iPad (2018) bietet euch einige Funktionen, die ihr womöglich noch gar nicht kennt
Tipps für das Apple iPad 2018: So holt ihr mehr aus eurem Tablet heraus
Christoph Lübben

Wir kennen praktische Tipps und Tricks für das iPad (2018): So nutzt ihr Multitasking, Drag and Drop und Wischgesten.

Das iPad Pro (2018) könnt ihr an externe Monitore anschließen
iPad (2018) vs. iPad Pro (2018): Wann ihr zum Pro-Modell grei­fen soll­tet
Lars Wertgen

Steht auch ihr vor der Frage: iPad (2018) oder iPad Pro (2018)? Die Antwort hängt von Ansprüchen und Zahlungsbereitschaft ab.

Ohne Tastatur könnt ihr Eingaben auf dem iPad (2018) nur mit Finger und Stift machen
Tasta­tur für iPad 2018: So wird das Tablet mehr zu einem Compu­ter
Christoph Lübben

Euer iPad (2018) bietet euch noch mehr Möglichkeiten, wenn ihr es mit einer Tastatur verwendet. Welche Arten von Keyboards es gibt, erfahrt ihr hier.

Es gibt günstigere Stifte für das iPad (2018) als den Apple Pencil (Bild)
iPad (2018) Stift-Alter­na­ti­ven: Was ihr außer dem Apple Pencil nutzen könnt
Francis Lido

Ihr besitzt ein iPad (2018) und der Apple Pencil ist euch zu teuer? Wir stellen euch interessante Stylus-Alternativen vor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.