iOS 8.2: Jailbreak noch nicht bereit – aber in Arbeit

Smart80
Der Jailbreak für iOS 8.2 ist noch nicht fertig, könnte aber bald kommen
Der Jailbreak für iOS 8.2 ist noch nicht fertig, könnte aber bald kommen(© 2015 taig.com, CURVED Montage)

Alte Apple-Hasen kennen das Prozedere: Wer nicht auf einen Jailbreak für sein iPhone oder iPad verzichten möchte, sollte vom aktuellen Update auf iOS 8.2 absehen, das Apple im Rahmen seines Frühlings-Events zur Apple Watch veröffentlicht hat.

Der beliebte TaiG iOS 8-Jailbreak ist auch mit der jüngsten Version von Apples mobilem Betriebssystem inkompatibel. Kein Wunder, wurden doch die entsprechenden Sicherheitslücken bereits mit iOS 8.1.3 gestopft. Jailbreak-Fans verzichten daher besser auf ein Update, aber das wussten sie vermutlich ohnehin bereits. Es gibt allerdings einen Hoffnungsschimmer am Horizont.

TaiG-Team stellt Jailbreak für iOS 8.2 in Aussicht

Wie es scheint, hat das TaiG-Team bereits eine Lösung gefunden, um den Jailbreak unter iOS 8.2 zu ermöglichen. Einem Eintrag auf der eigenen Homepage zufolge habe man "bereits den Jailbreak-Support für iOS 8.2 vollendet". Für die Beta des Updates funktioniere es zudem bereits. Details verschweigt der Text allerdings. Es ist davon auszugehen, dass Näheres in Bälde bekannt gegeben wird.

Wer also bereits iOS 8.2 auf seinem iPhone installiert hat, muss sich offenbar nur noch ein Weilchen gedulden, ehe sich das Gerät wieder freischalten lässt. Alle anderen überlegen sich, ob sich das Update auf iOS 8.2 für sie lohnt, denn es bringt Bugfixes und mehr Stabilität einerseits mit, dafür aber auch einen Wermutstropfen: Die enthaltene Companion-App für die Apple Watch lässt sich nicht deinstallieren und belegt hartnäckig den Homescreen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro: Dank dieser Neue­rung könnt ihr mehr als 100 Euro sparen
Lars Wertgen
Das iPhone 11 Pro bietet keine 128-GB-Speicher-Option
Apple scheint die Speicherstaffelung anzupassen: Das iPhone 12 Pro (Max) gibt es angeblich in einer Ausführung, dank der ihr viel Geld sparen könntet.
iPhone SE, Xiaomi Mi 10 und Co.: Diese Handys sind in Deutsch­land ange­sagt
Francis Lido
Das iPhone SE (2020) hat in Deutschland offenbar viele Fans
Welche Smartphones kauft Deutschland in Corona-Zeiten? Hoch im Kurs stehen unter anderem das iPhone SE (2020) und das Xiaomi Mi 10.
iPhone 12 Pro Max: Bringt Apple uns das Über-Flagg­schiff?
Francis Lido
Her damit17Das iPhone 12 Pro Max soll nicht einfach nur größer sein als das Standardmodell (Bild: Konzept)
iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 Pro unterschieden sich wohl stärker als angenommen. Das große Modell bekommt offenbar exklusive Features.