iOS 8.4 Jailbreak für Mac: TaiG-Tool endlich auch als OS X-Version

Den TaiG-Jailbreak für iOS 8.4 gibt's jetzt auch auf dem Mac
Den TaiG-Jailbreak für iOS 8.4 gibt's jetzt auch auf dem Mac(© 2015 taig.com, CURVED Montage)

Einen geschlagenen Monat hat es gedauert: Das TaiG-Tool mit dem Jailbreak für iOS 8.4 steht nun endlich auch als OS X-Version zum Download bereit. Wer seinem iPhone, iPad oder seinen iPod touch also die Welt von Cydia und Co. eröffnen möchte, kann das nun auch ohne Windows-Behelfslösungen direkt am Mac.

Das wurde zwar bereits zwei Wochen zuvor mit einem anderen Tool möglich gemacht. Dessen Urheber genießen allerdings nicht den guten Ruf des TaiG-Teams, im Gegenteil. Wer also lieber auf die mehrfach bewährte Arbeit von TaiG vertrauen wollte, musste noch etwas länger warten – und kann das Jailbreak-Tool für iOS 8.4 nun auch als OS X-Version auf der Webseite von TaiG herunterladen. Bei der Installation könnt Ihr Euch an unserer Jailbreak-Anleitung für iOS 8.4 orientieren – die gilt zwar der Windows-Version, auf dem Mac gestaltet sich das ganze aber nahezu identisch.

Der iOS 8.4 Jailbreak brauchte zwischenzeitlich etwas Pflege

Nach der Veröffentlichung von iOS 8.4 brauchte das TaiG-Team nur Stunden, um den dazugehörigen Jailbreak bereitzustellen. Wie üblich gab es zunächst nur eine Windows-Version, Mac-Nutzer wurden vertröstet. Dass nun ein ganzer Monat vergangen ist, ehe die OS X-Version nachgereicht werden konnte, dürfte mit den zwischenzeitlich aufgetretenen Problemen zusammenhängen: Nach fast zwei Wochen gab es endlich eine neue Version des iOS 8.4 Jailbreaks.

Auch nach der Veröffentlichung der ensptrechenden Mac-Version dürfte schon bald neue Arbeit auf das TaiG-Team warten. Denn Apple bereitet bereits iOS 8.4.1 vor, das die bisher genutzten Jailbreak-Schlupflöcher schließen und die Suche nach neuen Wegen nötig machen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
ZenFone 4: Asus stellt sechs Modelle auf einmal vor
Guido Karsten
Das Basismodell ZenFone 4 ist ein kräftig ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone
Asus hat seine ZenFone 4-Familie vorgestellt, zu der gleich sechs Geräte gehören: Das ZenFone 4, 4 Max und 4 Selfie sowie deren drei Pro-Ableger.
Xbox One X: Vorbe­stel­lung star­tet nach der Games­com-Keynote
Guido Karsten
Die Xbox One X soll im November 2017 erscheinen
Am 20. August soll der Vorverkauf für die Xbox One X beginnen. Zum Launch wird allerdings ein wichtiger Titel fehlen.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.