iOS 9.2 Beta 4 veröffentlicht – und tvOS 9.1 Beta 3

Her damit !6
Die Beta 4 von iOS 9.2 bringt in erster Linie Bug-Fixes mit
Die Beta 4 von iOS 9.2 bringt in erster Linie Bug-Fixes mit(© 2015 CURVED)

Neues iOS-Update für Entwickler und Beta-Tester: Apple hat mit iOS 9.2 Beta 4 die nächste Version seines Betriebssystems für mobile Geräte veröffentlicht. In nur wenigen Wochen ist dies bereits die vierte Vorabversion für das kommende Update.

Welche Änderungen iOS 9.2 Beta 4 im Vergleich zur Vorgängerversion genau beinhaltet, ist derzeit noch nicht bekannt. Bei so vielen kleinen Updates in kurzer Zeit ist es laut Pocketnow wahrscheinlich, dass es sich dabei in erster Linie um Fehlerkorrekturen handelt. Laut Apple soll die Beta 4 für iOS 9.2 demnach vor allem Bug-Fixes für das Keyboard, das Wörterbuch und die Netzwerkverbindungen auf dem iPhone und dem iPad beinhalten.

Auch tvOS 9.1 Beta 3 veröffentlicht

Mit der Beta 2 von iOS 9.2 hat Apple das Betrachten von Webseiten innerhalb von Apps verbessert; die Beta 3 lieferte nur kurze Zeit später kleinere Verbesserungen, zum Beispiel für den Schlüsselbund und die Verbindung eines iPhones zur Apple Watch. Insgesamt soll mit iOS 9.2 vor allem die Benutzeroberfläche flüssiger laufenauch auf älteren iPhones wie dem iPhone 5 oder sogar dem iPhone 4s.

Parallel zum Release von iOS 9.2 Beta 4 hat Apple auch eine neue Version des tvOS 9.1 für das Apple TV (4. Gen.) herausgebracht. Auch hier ist bislang nicht bekannt, welche Änderungen die Beta 3 mit sich bringt – einige Entwickler haben sich aber offenbar schon beschwert, dass auch diese Version keine Unterstützung für Bluetooth-Zubehör beinhaltet.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia XA1, XA1 Ultra und L1 erhal­ten August-Sicher­heits­up­date
Christoph Lübben
Das Xperia XA1 Ultra erhält das Sicherheitsupdate für August 2017
Sony stattet das Xperia XA1, das XA1 Ultra und das L1 mit dem Sicherheitsupdate für August 2017 aus. Andere Geräte haben schon den September-Patch.
Apple Watch 3 mit LTE beson­ders beliebt – iPhone 8 konkur­riert mit iPhone X
Francis Lido
Vorbesteller bevorzugen offenbar die LTE-Variante der Apple Watch 3
Die LTE-Version der Apple Watch kommt bei der zahlenden Kundschaft gut an. Weniger Begeisterung soll hingegen bisher das iPhone 8 auslösen.
4K-Aufnah­men mit 60 Frames auf dem iPhone 8 auspro­biert [mit Video]
Jan Johannsen
4K-Videos nimmt das iPhone 8 mit bis zu 60 Bildern in der Sekunde auf.
Das iPhone 8 (Plus) schafft 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern in der Sekunde. Aber schaut das gut aus? Das haben wir ausprobiert.