iOS 9.3.3 Beta 1 ist nun öffentlich verfügbar

Peinlich !5
Für das iPad Pro 9.7 steht die erste Beta von iOS 9.3.3 nicht zur Verfügung
Für das iPad Pro 9.7 steht die erste Beta von iOS 9.3.3 nicht zur Verfügung(© 2016 CURVED)

Nun könnt Ihr iOS 9.3.3 selbst ausprobieren: Apple hat die Beta 1 der Aktualisierung für alle interessierten Nutzer ausgerollt. Um die neue Version installieren zu können, müsst Ihr allerdings Teilnehmer am Beta-Programm des Unternehmens sein.

Bislang ist nicht klar, ob iOS 9.3.3 im Vergleich zur Vorgängerversion neue Features mitbringt, berichtet AppleInsider. Höchstwahrscheinlich stehen bei dem kleinen Update für das Betriebssystem Bugfixes im Vordergrund – Fehler, die mit der Vorgängerversion iOS 9.3.2 auftraten, sollten nach dem offiziellen Rollout der Vergangenheit angehören. Dazu zählt sicherlich vor allem das Problem, das mit der letzten Aktualisierung auf dem iPad Pro 9.7 auftrat.

Update für das iPad Pro

Einige Nutzer berichteten nach dem Update ihres iPad Pro 9.7 auf iOS 9.3.2 davon, dass sie das Gerät anschließend nicht mehr benutzen konnten. Apple reagierte daraufhin und zog die Aktualisierung der Software für das erst in diesem Jahr eingeführte Tablet zurück. Demnach ist auch die aktuelle Version iOS 9.3.3 Beta 1 nicht für das Tablet vorgesehen, sondern richtet sich lediglich an das iPhone, den iPod touch und alle anderen Versionen des iPads.

Mit der Beta 1 von iOS 9.3.3 hat Apple auch OS X 10.11.6 für Beta-Tester zur Verfügung gestellt, nachdem die beiden neuen Versionen gestern bereits an Entwickler ausgerolt worden waren. Neue Features für iOS sind voraussichtlich erst wieder im Sommer zu erwarten, wenn Apple zur WWDC 2016 wieder ein größeres Update für seine Betriebssysteme veröffentlicht.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.