iOS 9.3 mit großen Problemen: Klicks auf Links lassen Apps abstürzen

Peinlich !42
iOS 9.3 ist kaum eine Woche alt und besitzt anscheinend noch die ein oder andere Kinderkrankheit
iOS 9.3 ist kaum eine Woche alt und besitzt anscheinend noch die ein oder andere Kinderkrankheit(© 2016 CURVED)

iOS 9.3 fixt zwar einige Bugs, bringt aber offenbar einige neue Probleme mit sich: Links Anklicken in Apps wie Safari, Mail, Messages und sonstigen Programmen kann zu Abstürzen und Freezes führen, wie Apple Insider berichtet. Der Fehler trete nicht nur bei Apples eigenen Apps auf. Einen Workaround für Safari gibt es jedoch schon, wenngleich der anscheinend auch nicht immer funktioniert.

Demnach sind vor allem moderne Geräte wie iPhone 6, iPhone 6s und iPad Pro betroffen, während der Bug auf älteren Modellen eher selten auftrete. Bei der fehlerhaften Installation von iOS 9.3 war das noch umgekehrt. Erst nach einem Update ließ sich das Betriebssystem auch auf einigen älteren iPads installieren.

iOS-9.3-Bugfix angeblich in Arbeit

In Apples Support-Forum besitzt ein Thread zu dem Thema bereits über 7000 Posts. Eine offizielle Stellungnahme seitens Apple gibt es zwar noch nicht, einem Forennutzer zufolge sei das Unternehmen aber bereits informiert und arbeite an einer Lösung. Zuverlässige Workarounds sind bislang nicht bekannt, manchen Besitzer eines iDevice scheint aber die Deaktivierung von JavaScript in Safari geholfen zu haben. Dazu öffnet Ihr "Einstellungen | Safari | Erweitert" und stellt den Punkt dort aus.

Im Chrome-Browser könne es in manchen Fällen helfen, einen Link länger gedrückt zu halten, was aber nicht in allen Fällen zum Erfolg führe. Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet daher lieber auf ein Update von Apple und erfreut sich derweil an den zahlreichen Neuerungen, die iOS 9.3 einführt.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller1
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
iOS 10.2 Beta 7 für Entwick­ler und Public-Beta-Tester veröf­fent­licht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommt der sogenannte "Celebrations"-Effekt auf das iPhone
Apple hat die siebte Beta von iOS 10.2 veröffentlicht. Die hohe Frequenz der Beta-Rollouts deutet auf den baldigen Release des Updates hin.