iOS 9.3: Night Shift-Modus lässt sich nicht mit Stromsparmodus kombinieren

Nicht meins10
In der dritten Beta von iOS 9.3 verdeutlichten noch farbige Punkte die Farbtemperatur-Einstellungen
In der dritten Beta von iOS 9.3 verdeutlichten noch farbige Punkte die Farbtemperatur-Einstellungen(© 2016 CURVED)

Kurze Zeit nach dem Release der fünften Beta-Version von iOS 9.3 wird deutlich, welche Änderungen Apple am Betriebssystem vorgenommen hat. Eine, die für etwas Verwirrung sorgt, betrifft den Night Shift-Modus. Dieser darf nämlich anders als in den ersten Beta-Versionen von iOS 9.3 nicht mehr in Kombination mit dem Stromsparmodus verwendet werden.

Habt Ihr die iOS 9.3 Beta 5 auf Eurem iPhone und Ihr schaltet bei aktiviertem Night Shift-Modus in den Stromsparbetrieb, dann wird der augenfreundliche Nachtmodus beendet, berichtet iDownloadBlog. Ist der Stromsparmodus hingegen bereits aktiviert, könnt Ihr den Night Shift-Modus gar nicht einschalten, da der entsprechende Button ausgegraut ist.

Kein ungewöhnliches Szenario

Fraglich ist, wieso Apple die Kombination der beiden Features in der aktuellen Beta-Version von iOS 9.3 verbietet. Schließlich klingt es nicht allzu abwegig, dass Nutzer beide Modi gemeinsam nutzen möchten. Der Night Shift-Modus soll die Augen weniger anstrengen und sich besonders für den letzten Blick auf das iPhone oder iPad vor dem Einschlafen eignen. Gerade zu dieser Zeit, also zum Ende des Tages hin, ist es allerdings auch nicht unwahrscheinlich, dass sich der Akku des Gerätes dem roten Ladestand annähert.

Eine weitere Veränderung, die Apple mit iOS 9.3 Beta 5 am Night Shift-Modus vorgenommen hat, ist eher kosmetischer Natur. Anstelle der blauen und orangefarbenen Punkte im Einstellungsbereich zur Farbtemperatur findet Ihr hier nur noch eine schriftliche Kurzbeschreibung für den Schieberegler. Ob alle Änderungen so auch in der finalen Version von iOS 9.3 enthalten sein werden, erfahren wir vermutlich schon in den kommenden Wochen, wenn Apple den Startschuss für das Update erteilt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro: Dank dieser Neue­rung könnt ihr mehr als 100 Euro sparen
Lars Wertgen
Das iPhone 11 Pro bietet keine 128-GB-Speicher-Option
Apple scheint die Speicherstaffelung anzupassen: Das iPhone 12 Pro (Max) gibt es angeblich in einer Ausführung, dank der ihr viel Geld sparen könntet.
iPhone SE, Xiaomi Mi 10 und Co.: Diese Handys sind in Deutsch­land ange­sagt
Francis Lido
Das iPhone SE (2020) hat in Deutschland offenbar viele Fans
Welche Smartphones kauft Deutschland in Corona-Zeiten? Hoch im Kurs stehen unter anderem das iPhone SE (2020) und das Xiaomi Mi 10.
iPhone 12 Pro Max: Bringt Apple uns das Über-Flagg­schiff?
Francis Lido
Her damit17Das iPhone 12 Pro Max soll nicht einfach nur größer sein als das Standardmodell (Bild: Konzept)
iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 Pro unterschieden sich wohl stärker als angenommen. Das große Modell bekommt offenbar exklusive Features.