iPad: Logitech Crayon ist der Apple Pencil in günstig

Noch versteckt sich der Crayon auf der ebenfalls von Logitech stammenden robusten Hülle für das neue iPad
Noch versteckt sich der Crayon auf der ebenfalls von Logitech stammenden robusten Hülle für das neue iPad(© 2018 Business Wire)

Apple hat heute nicht nur ein neues iPad vorgestellt, sondern auch einen Eingabestift, den das Unternehmen allerdings nicht selbst herstellt: Der Logitech Crayon ist kompatibel zu allen Tablets, die auch den Apple Pencil unterstützen.

Der neue Stylus kostet lediglich 49 Dollar, wie The Verge berichtet. Damit stellt der Logitech Crayon wie der SonarPen theoretisch eine günstige Alternative für alle jene dar, denen die 99 Euro zu viel sind, die der iPad-Hersteller für den Apple Pencil aufruft. Zielgruppe sind wohl vor allem Kinder, sowohl in als auch außerhalb der Schule.

Passt ideal zum neuen iPad

Auch wenn der Logitech Crayon sich mit anderen Apple-Tablets als dem neuen, günstigen iPad verwenden lässt: Durch seinen verhältnismäßig geringen Preis stellt er die ideale Ergänzung dazu dar. Denn wer "nur" 349 Euro für das Tablet ausgibt, muss bei knapp hundert Euro zusätzlich für den Apple Pencil sicher erst mal schlucken.

Darüber hinaus hat Logitech auch die 99 Dollar teure Rugged Combo 2 vorgestellt – eine Kombination aus Tastatur und einem besonders stabilen Case, das euer iPad etwa bei Stürzen vor Beschädigungen schützt. Laut Logitech sollen Schulen in den USA die Schutzhülle und den Logitech Crayon ab Sommer kaufen können. Ob und wann das iPad-Zubehör auch regulär in den Handel gelangt, ist noch nicht bekannt.

Bereits jetzt gibt es in Apples Onlineshop Lederhüllen und Smart Cover für das iPad Pro 10.5 in neuen Farbausführungen. Erstere stehen für 149 Euro nun auch in "Electric Blau" und "Zartrosa" zur Auswahl. Die Smart Cover aus Leder gibt es für 85 Euro in denselben neuen Farben. Die Smart Cover aus Kunststoff bietet Apple für 59 Euro nun auch in einem hellen Gelb ("Limonade") und "Himbeerrot" an.

Weitere Artikel zum Thema
iPad, iPad Pro oder iPad mini? Welches Apple-Tablet lohnt sich für wen?
Marco Engelien1
Das neue iPad 9.7 (2018)
Früher gab es ein iPad, mittlerweile verkauft Apple seine Tablets in diversen Größen und Variationen. Welches das Beste für euch ist, lest ihr hier.
Apples "Field Trip"-Keynote: Mit diesen Produk­ten rech­nen wir am 27. März
Jan Johannsen
Bei Apples Event steht das Thema Bildung im Fokus.
Apple lädt zur Keynote am 27. März. Thema und Ort sind ungewöhnlich, lassen aber Rückschlüsse zu. Was der iPhone-Hersteller vorstellen könnte.
iPad Pro (2018) mit Face ID soll spätes­tens im Juni enthüllt werden
Guido Karsten
Her damit !7Angeblich soll das neue iPad Pro auch die schmalen Bildschirmränder des iPhone X übernehmen
Apple soll den Start eines neuen iPad Pro vorbereiten. Wie es nun heißt, könnte das Tablet schon in den kommenden Monaten erscheinen.