iPad Pro 10.5: Tastatur könnte Trackpad besitzen

Apple iPad 2017
Apple iPad 2017(© 2017 CURVED)

Auf der WWDC 2015 am 5. Juni 2017 wird unter anderem das iPad Pro 10.5 erwartet. Nicht nur das Tablet selbst könnte sich von seinen Vorgängern unterscheiden, sondern auch das Zubehör: Berichten zufolge könnte Apple eine Ansteck-Tastatur mit Trackpad anbieten, wie Deccan Chronicles schreibt.

Bei Laptops dienen die berührungsempfindlichen Trackpads als Maus-Ersatz. Anders als die meisten Notebooks besitzen iPads aber ein Touch-Display, weshalb die externe Tastatur für die Apple Tablets bislang ohne Touchpad ausgestattet sind. Mit dem Smart Keyboard für das iPad Pro 10.5 könnte sich das allerdings ändern: Eingaben auf dem Trackpad könnten dann allerdings den Cursor bewegen, um etwa beim Schreiben von Texten schnell umherzuspringen, statt mühsam die richtige Stelle auf dem Display anzutippen.

Neue iPads zur WWDC sind ziemlich sicher

Während es noch keine konkreten Hinweise auf eine solche Tastatur gibt, ist die Enthüllung eines iPad Pro 10.5 wahrscheinlich – zusammen mit einem iPad Pro 12.9. So sind bereits zwei Schutzhüllen in den jeweiligen Größen geleakt, die einen Hinweis auf den geplanten Release geben. Die beiden Cases sind aus Kunststoff und kommen in Holzoptik daher.

Seitlich ist jeweils eine Halterung für den Apple Pencil angebracht, um den Stylus sicher zu verstauen, wenn er gerade nicht gebraucht wird. Was uns Apple tatsächlich auf der Keynote am 5. Juni präsentiert, erfahrt Ihr zu gegebener Zeit im Live-Ticker von CURVED. Um 19 Uhr unserer Zeit beginnt die Konferenz. Neben neuen iPads werden vor allem eine eigene Siri-Hardware sowie Infos zu iOS 11 erwartet. Den Stand der Dinge erfahrt Ihr unterdessen im jüngsten Podcast mit Felix und Marco.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 13: "LOL, no" – bleibt dieses Design nur ein Wunsch­traum?
Michael Keller
Seit dem iPhone X setzt Apple auf die Notch am oberen Rand des Displays
Verpasst Apple dem iPhone 13 ein neues Design? Im Internet sind entsprechende Bilder aufgetaucht. Allerdings ist es bis zum Release noch lange hin.
Apple AirPods vs. AirPods Pro: Lohnt sich das Upgrade?
Lars Wertgen
UPDATEHer damit17Lohnt sich der Aufpreis ür die AirPods Pro?
Apple AirPods vs. AirPods Pro: Für wen sind welche kabellosen Kopfhörer besser geeignet? Das erfahrt ihr in unserem umfassenden Vergleich.
iPhone 12: Release erst im vier­ten Quar­tal wird immer wahr­schein­li­cher
Michael Keller
Die Nachfolger von iPhone 11 und 11 Pro werden wir wohl erst später in den Händen halten als gewohnt
Schon länger hält sich das Gerücht, dass Apple das iPhone 12 später herausbringt als seinen Vorgänger. Nun gibt es neue Hinweise.