iPad Pro: App Store listet nun angepasste Apps für das Riesen-Tablet

Supergeil !10
Im App Store findet Ihr nun Empfehlungen für Apps, die den Apple Pencil unterstützen
Im App Store findet Ihr nun Empfehlungen für Apps, die den Apple Pencil unterstützen(© 2015 CURVED)

iPad Pro besser nutzen: Kurz nach dem Release des Maxi-Tablets führt der App Store angepasste Apps auf, die die Vorzüge des neuen Geräts ausnutzen und mit Zusatzfunktionen aufwarten, wie MacRumors berichtet.

Wer auf der Suche nach praktischen Apps ist, findet unter dem Eintrag "Fantastische Apps für das iPad Pro" etwa Anwendungen, die den neuen Apple Pencil unterstützt oder Multitasking-Features bietet. Darunter befinden sich Apps wie das Design-Tool uMake oder der virtuelle Notizblock Evernote.

Welche Apps passen zum Pencil?

Hinter dem Schlagwort "Tolle Spiele für das iPad Pro" verbergen sich hingegen Games, die besonders gute Grafik oder fetten Sound bieten oder sich besonders gut auf einem großen Bildschirm machen. Dazu gehören unter anderem der Score-Shooter Geometry Wars 3 oder das Action Adventure Superbrothers: Sword & Sworcery EP.

Der Release des iPad Pro hat CURVED zu einem seltenen Unboxing-Video des Tablets bewogen. Bevor also der finale Hardware-Test von Apples neuestem Streich folgt, bekommt Ihr dort einige Ersteindrücke von unserem Chefredakteur Felix: groß, laut, griffig. Apples Design-Legende Jony Ive ist bereits so von dem Gerät überzeugt, dass seine Abteilung nun statt Papier das iPad Pro nutzt. Der App Store selbst hat kürzlich mehrere Änderungen durchlaufen: Die Kategorie "Shopping" ist hinzugekommen und die Suche liefert jetzt offenbar relevantere Ergebnisse.


Weitere Artikel zum Thema
Ab sofort könnt Ihr bei Tinder Euer Geschlecht frei wählen
3
Bei Tinder können Transgender ihr Geschlecht frei auswählen
Mehr als Männlein und Weiblein: In der weltweit gefragtesten Dating-App Tinder stehen neue Geschlechtsidentitäten zur Auswahl.
Trotz großem Update: Poké­mon GOs verpasste Chance
Jan Johannsen1
Pokémon GO: Die Arenen haben sich auch optisch verändert.
Viele Veränderungen, doch kaum Anreize für ehemalige Spieler: Niantic hat bei seinem Update für Pokémon GO nur an die Hardcore-Gamer gedacht.
Android O könnte "Oatmeal Cookie" heißen: Hinweise in Code aufge­taucht
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.