iPad Pro: Apple äußert sich offiziell zum Absturz-Bug

Peinlich !16
Das iPad Pro bereitet manchen Nutzern Probleme und hängt sich beim Laden auf
Das iPad Pro bereitet manchen Nutzern Probleme und hängt sich beim Laden auf(© 2015 CURVED)

Was tun, wenn das iPad Pro abstürzt? Diese Frage beantwortet Apple nun auf seiner Support-Webseite. Dort findet Ihr zwar einen Tipp, aber eine Ankündigung zu einem Fix bleibt vorerst noch aus.

Immerhin: "Apple ist sich des Fehlers bewusst und geht der Sache auf den Grund", ist auf der eigens für das Problem eingerichteten Support-Seite zu lesen. Es ist also zu hoffen, dass bald ein Softwareupdate folgt, das die Ursache für die Abstürze beseitigt – sollte es sich nicht um einen Hardwarefehler handeln. Bis es so weit ist, empfiehlt Apple eine einfache Lösung: einen Neustart erzwingen.

Hard Reset hilft offenbar nicht immer

Für einen Reboot drückt Ihr einfach den Home Button zusammen mit der Standby-Taste, bis nach etwa zehn Sekunden das Apple Logo erscheint. Zwar scheint Apple selbst noch nicht genau zu wissen, wodurch der Fehler ausgelöst wird, doch scheint er vornehmlich beim Ladevorgang aufzutreten.

So gab es letzte Woche Berichte über Nutzer, die über Abstürze des iPad Pro klagten. Wie lange das Tablet am Kabel hängt, scheint dabei unerheblich zu sein. Allerdings hieß es zu dem Zeitpunkt bereits, dass der Hard Reset als Lösung offenbar nicht bei jedem Nutzer funktioniert. In manchen Fällen habe Apples Support sogar geraten, das betroffene Gerät einfach auszutauschen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
Netflix: Fünfte Staf­fel "House of Cards" verspä­tet sich
1
Die Netflix-Serie "House of Cards" lief hierzulande bislang zuerst bei Sky
"House of Cards" kommt später: Netflix hat den Release der fünften Staffel verschoben, was der Anbieter "nebenbei" in seinem Geschäftsbericht anmerkt.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.