iPad Pro: Apple äußert sich offiziell zum Absturz-Bug

Peinlich !16
Das iPad Pro bereitet manchen Nutzern Probleme und hängt sich beim Laden auf
Das iPad Pro bereitet manchen Nutzern Probleme und hängt sich beim Laden auf(© 2015 CURVED)

Was tun, wenn das iPad Pro abstürzt? Diese Frage beantwortet Apple nun auf seiner Support-Webseite. Dort findet Ihr zwar einen Tipp, aber eine Ankündigung zu einem Fix bleibt vorerst noch aus.

Immerhin: "Apple ist sich des Fehlers bewusst und geht der Sache auf den Grund", ist auf der eigens für das Problem eingerichteten Support-Seite zu lesen. Es ist also zu hoffen, dass bald ein Softwareupdate folgt, das die Ursache für die Abstürze beseitigt – sollte es sich nicht um einen Hardwarefehler handeln. Bis es so weit ist, empfiehlt Apple eine einfache Lösung: einen Neustart erzwingen.

Hard Reset hilft offenbar nicht immer

Für einen Reboot drückt Ihr einfach den Home Button zusammen mit der Standby-Taste, bis nach etwa zehn Sekunden das Apple Logo erscheint. Zwar scheint Apple selbst noch nicht genau zu wissen, wodurch der Fehler ausgelöst wird, doch scheint er vornehmlich beim Ladevorgang aufzutreten.

So gab es letzte Woche Berichte über Nutzer, die über Abstürze des iPad Pro klagten. Wie lange das Tablet am Kabel hängt, scheint dabei unerheblich zu sein. Allerdings hieß es zu dem Zeitpunkt bereits, dass der Hard Reset als Lösung offenbar nicht bei jedem Nutzer funktioniert. In manchen Fällen habe Apples Support sogar geraten, das betroffene Gerät einfach auszutauschen.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten1
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten2
Weg damit !14Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.