iPad-Testgerät gestohlen – kommt bald ein Leak?

Unfassbar !12
Kriegen wir bald das iPad zu sehen, das diese Hülle ausfüllen soll?
Kriegen wir bald das iPad zu sehen, das diese Hülle ausfüllen soll?(© 2015 NWE)

Handelt es sich um ein iPad Pro? In Cupertino fand am 28.April ein Raubüberfall statt, bei dem offenbar auch eine Geisel genommen wurde. Außer 7500 Dollar und verschreibungspflichtigen Medikamenten nahmen die Räuber offenbar auch mehrere elektronische Geräte mit – unter denen sich ein iPad befunden haben soll.

Laut der Polizei handelt es sich dabei um ein "das Testmodell eines iPads von Apple", berichtet die San Jose Mercury News. Nähere Details zu dem Tablet wollte oder durfte das zuständige Büro des Sheriffs nicht veröffentlichen. Demzufolge ist auch nicht bekannt, ob es sich bei dem iPad um ein aktuelles oder altes Testgerät handelt. "Wir arbeiten noch an dem Fall", sagte ein Sprecher der Polizei.

iPad noch nicht wieder aufgetaucht

Bislang ist das iPad noch nicht wieder aufgetaucht – obwohl zwei Personen unter dringendem Tatverdacht schon festgenommen wurden. Es befindet sich also noch in freier Wildbahn und könnte möglicherweise dazu führen, dass wir bald Details zu den Spezifikationen erfahren oder Fotos im Internet auftauchen.

Das Opfer des Überfalls hatte anscheinend auf die Online-Annonce einer Frau geantwortet. Die mutmaßlichen Täter hatten ihn daraufhin besucht, die beschriebenen Gegenstände entwendet und den jungen Mann selbst entführt, kurz darauf aber wieder freigelassen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Testmodell eines neuen Apple-Gerätes in Umlauf gerät: Schon im Jahr 2010 war ein Exemplar des iPhone 4 von einem Apple-Mitarbeiter in einer Bar vergessen worden. Der Finder hatte es daraufhin an einen Reporter verkauft, der dann Fotos von dem Gerät im Internet veröffentlicht hatte.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram verschlüs­selt jetzt auch Eure Anrufe
Stefanie Enge
Supergeil !5Mit Telegram könnt Ihr nun sicher telefonieren
Die Chat-App Telegram bietet nun verschlüsselte VoIP-Anrufe an und verspricht dabei trotzdem gute Sprachqualität.
Xperia Z5, Z3 Plus und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für März 2017
Guido Karsten
Das Xperia Z5 gehört zu Sonys High-End-Smartphones von 2016
Sony hat seine aktuellen Xperia X-Modelle bereits mit dem März-Sicherheitsupdate versorgt. Nun folgen Xperia Z5, Z3 Plus und Co..
Das ist das Galaxy Note 8. Echt. Zu 90 Prozent.
4
Her damit !9So könnte das Galaxy Note 8 laut einem Designer aussehen
Ganz sicher: So wird das Galaxy S8 aussehen. Ein Design-Konzept soll bis zu 90 Prozent dem echten Gerät entsprechen – ob das wirklich stimmt?