iPhone 6 hält im Härtetest mehr aus als iPhone 6 Plus

Her damit !12
Beide Modelle des iPhone 6 erhielten sehr gute Bewertungen
Beide Modelle des iPhone 6 erhielten sehr gute Bewertungen(© 2014 YouTube/Jason Siciliano)

Härtetest bestanden: Sowohl das Apple iPhone 6 als auch das Apple iPhone 6 Plus haben sich in Versuchen zur Widerstandsfähigkeit und zum Durchhaltevermögen bewährt. In Bezug auf das Gehäuse erwies sich die kleinere Variante als weniger anfällig für Schäden; das iPhone 6 Plus hingegen bietet mit seiner großen Schale und dem höheren Gewicht eher Schwachstellen für Kratzer und Brüche.

Die Härtetests wurden von SquareTrade durchgeführt, einem Anbieter von Versicherungen, berichtet The Telegraph. Zu den Untersuchungen gehörte auch ein Falltest sowie ein Versuch, wie lange die beiden Smartphones unter Wasser lauffähig bleiben.

10 Sekunden unter Wasser unproblematisch

Beide Versionen des iPhone 6 wurden zu diesem Zweck für 10 Sekunden unter Wasser getaucht, während sie ein Musikvideo abspielen. Nach dem Untertauchen stoppte auf beiden Geräten die Audiowiedergabe, die allerdings einige Minuten später wieder einsetzte. Beide iPhone-6-Modelle überstanden diesen Test ohne Anzeichen von Schäden.

Insgesamt schnitten beide Smartphones hervorragend ab: Das iPhone 6 setzte sich mit vier Punkten auf der Strapazierfähigkeits-Skala an die Spitze, dicht gefolgt vom iPhone 6 Plus mit fünf Punkten. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 5s erhielt sechs Punkte, während das Samsung Galaxy S5 6,5 Punkte bekam. Auf der Skala von 1 bis 10 bezeichnen 10 Punkte die größte Anfälligkeit für Beschädigungen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 12: Zweite Beta deutet auf neue Apple-Watch-Modelle hin
Michael Keller1
iOS 12 soll Verweise auf den Nachfolger der Apple Watch 3 (Bild) enthalten
Apple hat die zweite Beta von iOS 12 veröffentlicht. Darin finden sich eindeutige Hinweise auf die Apple Watch Series 4.
iPhone 2018: So wirkt das iPhone X neben den mutmaß­li­chen Nach­fol­gern
Christoph Lübben
iPhone-X_013
Die neuen iPhone-Modelle werden angeblich noch größer als das iPhone X. Ein Video soll einen Eindruck davon vermitteln, wie groß diese ausfallen.
Hüllen­her­stel­ler behaup­tet: Das iPhone SE 2 soll nicht mehr 2018 erschei­nen
Francis Lido
Das iPhone SE soll 2018 keinen Nachfolger mehr erhalten
Auf das iPhone SE 2 werden wir wohl länger warten müssen als erhofft. Möglicherweise wird es sogar niemals auf den Markt kommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.