iPhone 6: Saphirglas-Display nur für die Top-Modelle?

Her damit !43
iPhone 6
iPhone 6(© 2014 Mark Pelin)

Saphirglas für alle? Danach sieht es nicht aus. Apple wird offenbar nur die teuren Spitzenmodelle seines iPhone 6 mit dem robusten, aber auch kostspieligen Material ausstatten können. Grund dafür soll die Knappheit bei der Produktion des Werkstoffs sein.

In den asiatischen Medien kursieren neue Einschätzungen, wie begrenzt die Saphirglas-Kontingente tatsächlich sein mögen, und gehen doch recht weit auseinander. So zitiert die Taipei Times einen Bericht von JPMorgan-Analysten mit einer ziemlich pessimistischen Erwartung von zehn Millionen Saphirglas-Displays. Der Korea Herald bezieht sich indes auf eine deutlich höhere Schätzung von Brian Huh: Der koreanische Analyst von NPD DisplaySearch geht von 45 Millionen Saphirglas-Panels aus, von denen jedoch ein guter Teil auch der iWatch gelten soll. Beide Kalkulationen bleiben jedenfalls unter den 68 Millionen iPhone 6-Geräten, die Apple angeblich noch in diesem Jahr produzieren will.

So sehr die Größenordnungen der Analysten-Prognosen auseinander gehen mögen, ist die Konsequenz bei beiden dieselbe: Nur die teureren Top-Modelle des iPhone 6 werden mit Saphirglas-Displays ausgestattet. Brian Huh erwartet das Material einzig auf den 64-GB-Geräten, während das Analysten-Team von JPMorgan gar von der Einführung neuer, Saphirglas-bewährter Spitzenmodelle mit 128 GB Speicherplatz ausgeht – das erste 1000-Dollar-iPhone lässt grüßen.

Erste Saphirglas-Panels bereits gesichtet

Bedenken über die ausreichende Verfügbarkeit von Saphirglas kursieren bereits seit einer ganzen Weile. Nun, da die Massenfertigung des iPhone 6 unmittelbar bevorsteht und bis zum erwarteten Release im September riesige Mengen von Geräten produziert werden sollen, ist Skepsis durchaus angebracht. Die Spekulationen, das neue Display-Material würde nur auf der 5,5 Zoll großen Phablet-Variante des kommenden Apple-Smartphones zum Einsatz kommen, scheinen indes widerlegt: Es kursiert eine Reihe von Leak-Videos, die das angebliche Saphirglas-Panel des iPhone 6 im 4,7-Zoll-Format zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Siri soll ab iOS 11 aus Eurem Verhal­ten und Euren Nach­rich­ten lernen
Siri könnte Euch und Eure Wünsche ab iOS 11 viel besser verstehen
Siri lernt dazu: Die künstliche Intelligenz könnte ab iOS 11 dazu in der Lage sein, sich auf Nutzer anzupassen und aus deren Verhalten zu lernen.
WhatsApp Web könnte eben­falls neues Status-Feature erhal­ten
Guido Karsten
Auch die Web-Version von WhatsApp wird regelmäßig verbessert
Das Status-Feature von WhatsApp ist bislang nur auf Mobilgeräten verfügbar. Offenbar soll es aber auch in die Web- und Desktop-Versionen einziehen.
Urba­nears Connec­ted Spea­ker Baggen und Stam­men im Hands-on
Stefanie Enge
Urbanears
Urbanears bringt würfelförmige Connected Speaker auf den Markt. Sie spielen alle Formate und erleichtern Euren Musik-Alltag. Das Hands-on.