iPhone 6: TSMC liefert schon erste A8-Prozessoren aus

Der neue A8-Prozessor wird dem iPhone 6 und auch dem iPad Air 2 Leben einhauchen
Der neue A8-Prozessor wird dem iPhone 6 und auch dem iPad Air 2 Leben einhauchen(© 2014 Youtube/My Gadgetic)

Ein weiteres iPhone 6-Bauteil ist unterwegs in die Fertigungseinrichtungen: Wie areamobile unter Berufung auf das Wall Street Journal berichtet, liefert der chinesische Chip-Hersteller TSMC aktuell die erste Charge des neuen A8-Prozessors aus. Damit dürfte der Start der Massenproduktion von Apples neuem Smartphone wieder ein Stückchen näher gerückt sein.

Die ersten fertigen Exemplare des iPhone 6 sollten dem vermuteten Zeitplan nach bereits im Juli vom Band laufen – und nachdem nun auch das technische Herzstück bereitsteht, könnte dies praktisch an jedem Tag der Fall sein. Wann Apples neues Tablet, also das vermutete iPad Air 2 in die Massenproduktion gehen wird, ist übrigens nicht bekannt – dieses soll jedoch ebenfalls mit dem neuen A8-Chip ausgestattet werden.

TSMC ist einer von zwei Halbleiter-Herstellern, die Apple mit Chips für das iPhone 6 und das iPad Air 2 beliefern. Hauptkonkurrent Samsung übernimmt ebenfalls einen Teil der Produktion und dürfte daher auch am iPhone 6 mitverdienen. Solltet Ihr übrigens bezüglich der Gerüchte zum iPhone 6 oder zum kommenden iPad Air 2 nicht auf dem aktuellen Stand sein, haben wir für Euch entsprechende Übersichten mit allen nötigen Infos zusammengestellt.

A8-Chip soll auch die Akkulaufzeit des iPhone 6 verbessern

Apples neuer A8-Chip soll im iPhone 6 für einige Verbesserungen gegenüber der letzten Version sorgen. Neben der üblichen Leistungssteigerung soll er beispielsweise auch dazu beitragen die größte Schwachstelle aktueller Smartphones auszubessern: die arg begrenzte Akkulaufzeit. Wie areamobile erklärt, ist der A8 zudem als sogenannter Package-on-Package-Chipsatz konzipiert und soll aufgrund seines geschichteten Aufbaus, der auch den DRAM-Arbeitsspeicher mit einschließt, unter anderem Platz auf der Platine sparen.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.