iPhone 6c-Akku größer als der im iPhone 5s – Produktionsstart im Januar

Her damit !9
Das iPhone 6c soll in Größe und Form stark dem iPhone 5s ähneln
Das iPhone 6c soll in Größe und Form stark dem iPhone 5s ähneln(© 2014 CURVED)

Das iPhone 6c soll laut einer Präsentation von China Mobile im April 2016 auf den Markt kommen. Wie GadgetzArena berichtet, soll die gleiche Quelle, die schon die Information zum Release-Monat verbreitet hat, nun noch mehr über das kommende Apple-Smartphone verraten haben.

Das iPhone 6c wird wie schon das iPhone 5s einen Bildschirm mit einer Diagonale von 4 Zoll besitzen, soviel scheint klar. Dem Bericht zufolge sollen sich die Smartphones aber auch noch viel mehr Punkten ähneln. So soll das Unibody-Metallgehäuse des iPhone 6c beispielsweise eine sehr ähnliche Form besitzen und sogar fast identische Abmessungen haben. Etwas größer wird hingegen der Akku. Besaß der im iPhone 5s noch 1560 mAh, soll der im iPhone 6c mit 1642 mAh gut fünf Prozent mehr Kapazität bieten.

Testproduktion ist bereits erfolgt?

Wie es ebenfalls heißt, soll das iPhone 6c auch in den gleichen drei Farben erhältlich sein wie das iPhone 5s. Das ist etwas überraschend, da Apple das iPhone 6s mittlerweile auch in Roségold anbietet. Wird es also wirklich kein iPhone 6c in Roségold geben?

Da die Präsentation des iPhone 6c im März und der Release des neuen Smartphones im April erfolgen soll, ist es eigentlich nicht überraschend, nun auch von einem angeblichen Start der Massenproduktion zu hören. Dem Bericht zufolge soll diese allerdings bereits im Januar und damit in den kommenden Wochen starten. Eine klein angelegte Testproduktion soll bereits abgeschlossen worden sein.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
iOS 11: Die Neue­run­gen der Beta 2 im Detail
Jan Johannsen3
iOS 11 erhält in der Beta 2 eine neue Animation beim Öffnen der Benachrichtigungen.
Mit der Beta 2 von iOS 11 ergänzt Apple Funktionen, pflegt Übersetzungen ein und bessert Fehler aus. Ein Überblick über die Veränderungen.