iPhone 6s: Apple wirbt für Live Photo mit animierten Katzenbildern

Apple hat zwei neue Werbefilme veröffentlicht, die zwei der Key-Features des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus bewerben: 3D Touch und Live Photos. Sie setzen dabei weder auf bekannte Hollywood- oder Musik-Stars noch auf rührende Familienszenen.

Das erste Video trägt den Titel "iPhone 6s - Live Photos" – und eben darum geht es auch. Apple hat die neue Foto-Gattung vergangenes Jahr gemeinsam mit dem aktuellen Smartphone eingeführt. Sie erlaubt es dem Nutzer, ein Foto zu knipsen, das gemeinsam mit einigen Sekunden Videomaterial vor und nach der Aufnahme abgespeichert wird. Betrachtet der Nutzer das Bild, kann er den Finger darauf legen und es per 3D Touch zum Leben erwecken.

Katzen, Shopping, Skiurlaub und Musik

Der Spot zum Live Photos-Feature des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus startet mit einem der beliebtesten Foto-Motive des Internets: Katzen. Es folgt ein weiteres Tier, dann kommen Kinder und witzige Bilder aus dem Skiurlaub. Die bunte Mischung aus unterhaltsamen Themen soll unterstreichen, dass Live Photos ebenso vielfältig eingesetzt werden können wie gewöhnliche Fotos. Auch die Sprecherin im Film weist immer wieder darauf hin, dass Live Photos mehr zu bieten haben als unbewegte Bilder.

Auch das 3D Touch-Feature wird anhand unterschiedlichster Beispiele demonstriert. Die Funktion ist auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus praktisch allgegenwärtig. Apple hat sie selbst mit iOS verflochten, so dass native Features schneller genutzt werden können, aber auch App-Entwickler binden die erweiterte Steuerung immer häufiger in ihre Programme ein.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !17LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.