iPhone 6s: U.S. Army wechselt von Android-Smartphone

Unfassbar !44
Die U.S. Army soll statt Android-Geräten nun das iPhone 6s nutzen
Die U.S. Army soll statt Android-Geräten nun das iPhone 6s nutzen(© 2015 CURVED)

Die Armee in den USA wechselt vom Galaxy Note zum iPhone 6s: Wegen schlechter Performance hat sich die U.S. Army offenbar von seinen Android-Smartphones verabschiedet – und soll nun stattdessen flächendeckend das aktuelle Vorzeigemodell von Apple einsetzen.

In der Vergangenheit hat die Army ihre Soldaten mit dem sogenannten "Android Tactical Assault Kit" ausgestattet, berichtet 9to5Mac unter Berufung auf die Webseite Military. Die dazugehörige Hardware soll aus einem Galaxy Note-Smartphone von Samsung bestanden haben. Nun erhalten die Soldaten offenbar stattdessen das "iPhone Tactical Assault Kit", zu dem eine angepasste Version des iPhone 6s gehört. Welches Note-Smartphone bisher verwendet wurde, ist dem Bericht nicht zu entnehmen. Sollte es sich um das originale Samsung Galaxy Note von 2010 handeln, erscheine ein Upgrade zu aktueller Hardware mehr als angebracht.

Auch iPod touch bereits im Einsatz

Als Grund für den Wechsel wird die schlechte Performance des Android-Smartphones angeführt: Offenbar neigt das Gerät zum Einfrieren und musste demzufolge relativ oft neu gestartet werden – ein Prozess, der im Einsatz oftmals wertvolle Minuten kosten könne. Angeblich kommt das verwendete Gerät mit der angepassten Militär-Software nicht zurecht, die auf einen Split-Screen-Modus setzt. Das iPhone 6s soll hingegen die erforderliche Leistung erbringen und "klare und unglaubliche" Grafiken liefern.

Das iPhone 6s ist nicht das erste Apple-Gerät, mit dem die U.S. Army ihre Soldaten ausstattet: Schon im Jahr 2010 haben die Soldaten für die Einsätze im Irak und in Afghanistan Einheiten des iPod touch erhalten. Die Geräte sollten vor allem beim Übersetzen helfen und wurden dafür mit den geeigneten Sprachmodulen versehen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung stellt Gear S3 als Taschen­uhr vor
Michael Keller1
Links im Bild: Die Taschenuhr-Version der Samsung Gear S3
Samsung ist derzeit auf der Baselworld 2017 anwesend – und hat das Event zur Präsentation einer Gear S3-Taschenuhr genutzt.
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.
Shadow­gun Legends: Beein­dru­ckende Grafi­ken auf aktu­el­len Smart­pho­nes
1
Shadowgun Legends erscheint für iOS und Android
Eine Grafik wie auf der PlayStation 3 oder Xbox 360: Shadowgun Legends ist ein Mobile-Game für iOS und Android, das verdammt gut aussieht.