iPhone 7: Kamera-Erweiterungen von ExoLens angekündigt

Ein ExoLens-Aufsatz mit Aluminium-Rahmen und Weitwinkel-Linse für Apples iPhone
Ein ExoLens-Aufsatz mit Aluminium-Rahmen und Weitwinkel-Linse für Apples iPhone(© 2016 Zeiss)

Der Zubehör-Hersteller ExoLens hat zwei neue Produktreihen seiner Aufsteck-Linsen-Sets für Smartphone-Kameras vorgestellt, wie DPReview berichtet. Beide Reihen sollen unter anderem mit Apples frisch eingeführtem iPhone 7 kompatibel sein und je nach verwendetem Linsenaufsatz andere Besonderheiten bieten.

Erste Ausführungen der ExoLens Pro-Reihe sollen bereits im Dezember 2016 auf den Markt kommen: Hierzu gehört beispielsweise das Pro Wide-Angle-Kit mit einer Zeiss Mutar 0.6x Asph T* Weitwinkel-Linse, das eine besonders hohe Bildqualität ohne sichtbare Verzerrung bieten soll. Das Zubehör soll im Dezember für knapp 200 Dollar erscheinen und zum iPhone 6 und 6s sowie zu deren Plus-Ablegern und zum iPhone 7 kompatibel sein.

Kein Aufsatz für das iPhone 7 Plus

Das ExoLens Pro Telephoto-Kit ist hingegen mit einem Zeiss Mutar 2.0x Asph T* Teleobjektiv ausgestattet, das natürlichere Porträtaufnahmen und Fotos mit dem sogenannten Bokeh-Effekt ermöglichen soll, bei dem das eigentliche Motiv scharf und der Hintergrund unscharf dargestellt wird. Dieser Aufsatz soll ebenfalls im Dezember für das iPhone 7 sowie für beide Ausgaben der zwei vorangegangenen iPhone-Generationen erscheinen. Der Preis soll bei knapp 250 Dollar liegen.

Das ExoLens Pro Macro-Zoom Kit mit Zeiss Vario-Proxar 40-80 T* Makro-Linse soll sich hingegen besonders für Makroaufnahmen mit einer Entfernung von nur wenigen Zentimetern zum Motiv eignen. Es soll zu den gleichen iPhone-Modellen kompatibel sein wie das Pro Telephoto- oder das Pro Wide-Angle-Kit und im Januar 2017 mit einem Preis von knapp 200 Dollar erscheinen.

Die Kameraaufsätze der ExoLens Prime-Reihe sollen offenbar ebenfalls zum iPhone 7 kompatibel sein und besonders künstlerische Aufnahmen ermöglichen. Für sie sollen ebenfalls Weitwinkel- und Tele-Linsen sowie eine Super-Weitwinkel-Makro-Kombination erscheinen. Die Prime-Linie soll im ersten Quartal 2017 auf den Markt kommen. Preise wurden noch nicht verraten.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 ist fast fertig: Beta 5 ist da
Michael Keller
Im Fokus von iOS 11.1: eine Vielzahl neuer Emojis
Der Release von iOS 11.1 für alle Nutzer naht: Apple hat nun die fünfte Beta für Entwickler und als öffentliche Testversion zur Verfügung gestellt.
Galaxy J5 (2016): Update mit Android 7.1.1 Nougat naht
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy J5 von 2016 ist noch mit Android Marshmallow erschienen
Android 8.0 Oreo ist da, aber manche Geräte erhalten weiter Updates mit älteren Versionen. Das Galaxy J5 von 2016 zählt zu diesen Smartphones.
"Star Trek: Disco­very": CBS bestellt zweite Staf­fel
Guido Karsten
Her damit !9Star Trek Discovery startet auf Netflix
Mit "Star Trek: Discovery" gibt es endlich wieder eine neue Serie rund um Föderation, Klingonen und Co. – und die ist offenbar ziemlich beliebt.