iPhone 7 und Co.: Exploit erlaubt trotz Sperre Zugriff auf Daten

Neue Sicherheitslücke beim iPhone entdeckt: Offenbar gibt es eine Methode, mit der sich Unbefugte Zugang zu den auf einem Apple-Smartphone gespeicherten persönlichen Daten verschaffen können. Um auf diese Weise an Fotos und Kontakte zu gelangen, ist allerdings der direkte Zugang zum Gerät erforderlich.

Der YouTube-Channel iDeviceHelp hat ein Video veröffentlicht, in dem die Methode Schritt für Schritt gezeigt wird, mit der der Passwortschutz eines gesperrten iPhones umgangen werden kann. Damit der Zugriff auf Fotos und Kontakte gelingt, muss das Gerät einen FaceTime-Anruf empfangen, über den eine neue Nachricht geöffnet werden kann. Anschließend muss die Person Siri dazu auffordern, Voice Over zu aktivieren. Für die folgenden Schritte ist exaktes Timing notwendig, da mehrere Eingaben über die Tastatur gleichzeitig vorgenommen werden müssen.

Mindestens iOS 8

Sollte die Attacke erfolgreich sein, kann die Person nun den Anfangsbuchstaben eines Kontaktes auf dem iPhone eingeben. Ein Tippen auf das Informations-Icon verrät dann Details zu den gespeicherten Daten. Während des ganzen Vorgangs befindet sich das Smartphone noch in gesperrtem Zustand.

Dem Video zufolge soll der Exploit auf allen iPhones funktionieren, die mindestens iOS 9 als Betriebssystem nutzen. AppleInsider habe die Methode auf dem iPhone SE, dem iPhone 6 Plus und dem 6s Plus erfolgreich benutzt. Beim iPhone 7 habe es nicht geklappt; laut des YouTube-Kanals von EverythingApplePro könne die Methode aber bei jedem Apple-Smartphone verwendet werden, das mindestens iOS 8 nutzt. Um Euch vor der Ausnutzung der Sicherheitslücke zu schützen, solltet Ihr Siri deaktivieren, wenn das Gerät gesperrt ist.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7: Kosten­lo­ses Game-Pack nur noch im Januar verfüg­bar
Galaxy S7-Besitzer erhalten nur noch bis Ende Januar 2017 Vorteile durch das Game-Pack
Zocker-Vorteile mit Samsung: Bis Ende Januar 2017 können Besitzer des Galaxy S7 mit dem Game-Pack Gratis-Inhalte in 14 Spielen abstauben.
WhatsApp: die besten Tipps und Tricks für iPhone und Android
Jan Johannsen6
UPDATENaja !298So kann Euer WhatsApp mehr
Mit diesen Tipps und Tricks für iPhone und Android kann WhatsApp noch mehr.
Neues Top-Modell Nokia P1 soll Galaxy S8 und Co. gefähr­lich werden
Michael Keller
Das noch unbekannte Design vom Nokia P1 könnte sich am Nokia 6 orientieren
Neben dem Nokia 6 soll auch ein neues Vorzeigemodell in Arbeit sein. Der Hersteller hat sich nun selbst zum mutmaßlichen Nokia P1 geäußert.