iPhone SE (2020): Darum hat es das Zeug zum Handy des Jahres

Smart42
Das iPhone SE (2020) bietet angeblich die beste Kamera mit einer Linse in einem iPhone
Das iPhone SE (2020) bietet angeblich die beste Kamera mit einer Linse in einem iPhone(© 2020 Apple)

So viel bietet euch das iPhone SE (2020) für wenig Geld: Apple ist seit Langem bekannt für Premium-Geräte, die einen entsprechenden Preis aufweisen. Mit dem nun angekündigten Nachfolger des iPhone SE schlägt das Unternehmen eine andere Richtung ein – und lehrt die Android-Konkurrenz das Fürchten.

In Deutschland ist das iPhone SE (2020) zum Release ab 480 Euro erhältlich. Dafür bekommt ihr unter anderem mit dem A13 Bionic einen der schnellsten Smartphone-Prozessoren der Welt – laut PhoneArena ein Umstand, der bislang noch nie bei einem Gerät dieser Preisklasse auftrat. Zum Vergleich: Das kürzlich vorgestellte OnePlus 8 kostet zum Marktstart mindestens 700 Euro – womit sich der Hersteller endgültig aus der Sparte der Einsteiger-Geräte verabschiedet hat.

Hervorragende Kamera inklusive

Laut Apple befindet sich im iPhone SE (2020) zudem die beste Kamera mit einer Linse, die bisher in einem iPhone verbaut wurde. Die Kamera löst mit 12 MP auf, ebenso wie die Kamera im iPhone XR; trotzdem soll die neue Kamera besser sein. Erste Beispielfotos scheinen diese Aussage zu belegen – wobei sich die Kamera noch in unabhängigen Praxis- und Experten-Tests beweisen muss.

Das iPhone SE (2020) soll mit Smart HDR beeindruckende Fotos ermöglichen(© 2020 Apple)

Viele Nutzer dürften sich aber über mehr als durchschnittliche Schnappschüsse freuen. Und auch im Video-Bereich kann wohl kaum ein Android-Smartphone in diesem Preisbereich dem iPhone SE (2020) das Wasser reichen. Das Gerät unterstützt 4K-Videos mit 60 fps (Bildern pro Sekunde). Videostabilisierung ist ebenfalls an Bord.

Wasserdicht und kabelloses Laden

Das iPhone SE (2020) unterstützt außerdem kabelloses Aufladen und ist nach IP67 gegen Staub und Wasser geschützt. Dazu kommt das für Apple typische Versprechen, das Gerät mindestens für vier Jahre mit allen großen Updates zu versorgen.

Mit dem iPhone SE (2020) habe Apple das "richtige Smartphone zur richtigen Zeit" veröffentlicht, schreibt Android Authority. Nicht zuletzt die Coronakrise könnte den Erfolg des neuen Günstig-iPhones beflügeln, da die finanzielle Situation vieler Nutzer angespannt ist. Selbst das Pixel 4a von Google dürfte keine echte Konkurrenz darstellen – von Samsungs Galaxy-A-Reihe ganz zu schweigen. Die Unterschiede zwischen dem neuen iPhone SE und iPhone XR und iPhone 11 haben wir für euch an anderer Stelle zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11, SE und XR: Apple streicht die Kopf­hö­rer
CURVED Redaktion
Ab sofort werden alle Modelle bei Apple nur noch ohne Kopfhörer und Netzteil geliefert
Das iPhone 12 war erst der Anfang: Auch dem iPhone 11, SE und XR liegen nun weder Kopfhörer noch ein Netzteil bei.
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten
Gefällt mir25Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?
iPhone SE (2020): Darum zieht es Android-Nutzer magisch an
Michael Keller
Her damit6Bei Apple besonders: Das iPhone SE (2020) bietet einen Fingerabdrucksensor
Das iPhone SE (2020) bewegt offenbar viele Android-Nutzer zum Wechsel. Doch worin liegt die Anziehungskraft des Apple-Smartphones?