Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Schluss mit günstig: Apple soll ganze iPhone-Modellreihe einstampfen

iPhone-SE 3 Test Rückseite komplett
iphone-se-3-test-rueckseite-komplett (© 2022 CURVED )

Das neue iPhone SE 3 hat Apple zuletzt im Frühjahr 2022 herausgebracht und damit den zwei Jahre alten Vorgänger abgelöst. Anfang 2024 wäre demnach das iPhone SE 4 an der Reihe – doch offenbar ist das noch nicht sicher. Der geplante Release soll zumindest verschoben, womöglich sogar komplett gestrichen werden.

Dies geht aus einer Serie von Tweets hervor, die der in der Regel treffsichere Analyst und Apple-Experte Ming-Chi Kuo heute veröffentlicht hat. Demnach überdenke Apple derzeit seine Pläne für das iPhone SE 4, das eigentlich 2024 hätte erscheinen sollen. Doch der Hersteller werde die "Produktion wahrscheinlich verschieben oder streichen." Das klingt so, als stünde tatsächlich die Zukunft der einst so beliebten SE-Reihe auf dem Spiel.

Warum Apple das iPhone SE 4 canceln könnte

Kuo glaubt zu wissen, was iPhone 14 Plus schwächeln.

Die Idee, dass Apples Kunden in Zeiten der Inflation zu günstigeren Modellen tendieren, scheint ein Trugschluss. Denn während diese sich eher als Ladenhüter entpuppen, hat Apple beim iPhone 14 Pro mit Lieferproblemen zu kämpfen. Fairerweise gesagt, liegt das nicht nur an der Beliebtheit der Pro-Modelle, sondern auch an einem vorübergehenden Produktionsstopp in China.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
100 € sichern
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil (Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
64,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Für Apple selbst könnten Einsparungen in Zukunft eine größere Rolle spielen, so Kuo. Denn auch die Kosten für die Produktion des iPhone SE 4 sollen eine Rolle dabei spielen, wie es mit der SE-Reihe weitergeht. So sei man etwa besorgt darüber, dass das kolportierte Full-Screen-Design des Geräts die Produktionskosten zu sehr in die Höhe schnellen lassen könnte. Dies wiederum würde zu einer niedrigeren Rendite führen – was Apple bekanntlich gar nicht gefallen dürfte. Und wäre das SE 4 preislich zu nah an der Hauptreihe, würde es sich vielleicht kaum noch für Nutzer lohnen.

Auch die 2023 wohl weiter anhaltende Inflation sei ein Faktor, der zur Streichung des iPhone SE 4 führen könnte, meint Kuo. Denn indem man sich die Entwicklungskosten dafür spare, sei man besser für die bevorstehenden wirtschaftlichen Herausforderungen gerüstet.

Das steht für Apple-Fans auf dem Spiel

Während die letzten beiden Varianten des iPhone SE zumindest äußerlich wenig Neues boten, sollte das iPhone SE 4 diesbezüglich ein Schritt nach vorne werden. Gerüchten zufolge hatte Apple vor, endlich auch in der SE-Reihe auf ein nahezu randloses Display zu setzen. Als Vergleich wurde zuletzt immer wieder das Design des iPhone XR herangezogen. Sollte sich das bewahrheiten, würde das mit großer Sicherheit auch das Ende für den Home-Button bedeuten, der bei den letzten beiden SE-Modellen ein Revival erlebt hat.

Das Apple iPhone Xr 2 hat wohl eine längere Akkulaufzeit als der Vorgänger (Bild)
Das iPhone SE 4 soll so aussehen wie das iPhone XR (Bild) (© 2019 CURVED )

An seine Stelle soll entweder Face ID oder ein Fingerabdrucksensor in der Seitentaste treten. Ob Apple im iPhone SE 4 auch den eigentlich überfälligen Sprung von LCD- auf OLED-Technologie plant, ist Experten zufolge bislang noch ungewiss. Nun sicherlich mehr denn je zuvor. Denn möchte Apple weiterhin ein sehr günstiges Modell anbieten, könnte OLED in der aktuellen Zeit den Preis zu sehr nach oben treiben.

Es wäre aber auch denkbar, dass Apple sich aus der günstigeren Preisklasse verabschiedet und sich noch stärker auf die Flaggschiffe konzentriert. Immerhin verkaufen die sich wohl nach wie vor sehr gut. Mit dem iPhone 15 Ultra soll bereits ein Modell in den Startlöchern stehen, das sich nur wenige leisten können – sollte man zumindest meinen.

Deal iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone SE (2022)
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99 €
36,99
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema