Bestellhotline: 0800-0210021

Darum solltet ihr das iPhone nicht in der Sonne liegen lassen

iPhone 12 Mini
Zu viel Hitze mag euer iPhone nicht. Gönnt dem Handy also etwas Schatten. (© 2021 CURVED )

Kennt ihr das? Ihr sitzt gemütlich auf dem Balkon oder im Garten in der Sonne, habt euer iPhone 12 in der Hand. Während ihr das gute Wetter genießt, surft ihr im Netz oder geht eure Playlist durch. Allerdings kann euch der Sommer hier einen herben Dämpfer verpassen. Ihr solltet eurem Apple-Smartphone nämlich unbedingt ein schattiges Plätzchen spendieren – sonst seid ihr schon innerhalb kurzer Zeit sehr genervt.

Kurz: Gerade wenn ihr in der direkten Sonne sitzt, sollte es euer iPhone nicht – egal, welches Modell ihr habt. Denn wie ihr euch vielleicht denken könnt, heizt sich das Gerät beziehungsweise dessen Gehäuse durch die Sonnenstrahlen stark auf. Selbst wenn ihr es nicht verwendet. Und das kann Folgen haben: Wird euer iPhone zu heiß, seht ihr etwa nach wenigen Minuten Nutzung kaum noch etwas auf dem Bildschirm. Als Temperaturausgleich regelt das Handy nämlich die maximale Helligkeit deutlich nach unten. Denn auch die volle Leuchtkraft produziert weitere Hitze.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

So groß fällt der Unterschied aus

Aus der Praxis kann ich euch sagen: Selbst das iPhone 12 mini( hier geht's zum Test), das im Vergleich zu den anderen 12er-Modellen die geringste maximale Helligkeit bietet, lässt sich (eigentlich) hervorragend bei starkem Sonnenschein nutzen. Und zwar so, dass ihr noch alles einwandfrei auf dem Display erkennt.

Das geht aber auch nur so lange, bis die Temperatur im Gehäuse einen gewissen Wert überschritten hat. Anschließend habe ich größere Probleme, Texte auf dem Display zu lesen. Sprich: Komfortabel ist das Ganze wirklich nicht mehr. Und das ist maximal nervig. Hier hilft es, das Handy mindestens 5 Minuten ungenutzt an einem kühleren Ort unterzubringen.

Apple selbst spricht davon, dass euer iPhone über einer Temperatur von 35 Grad "sein Verhalten ändert". Damit sind aber auch Dinge gemeint, die ihr auf den ersten Blick nicht bemerkt – die solltet ihr aber dennoch auf dem Plan haben.

Drossel, Akku-Schaden und Blitz: Darauf hat die Hitze ebenfalls Einfluss

Bei zu hoher Temperatur regelt sich auch die Leistung des Smartphones runter. Wirklich spüren könnt ihr das aber zumindest bei den 2020er-Modellen nicht, sofern ihr gerade kein grafisch anspruchsvolles Spiel zockt. Der A14 ist immer noch sehr flott. Öffnet ihr die Kamera-App, werdet ihr zusätzlich einen Ausfall des Blitzes feststellen. Hier sagt euch das iPhone sogar, dass der Blitz erst zur Verfügung steht, wenn sich das Smartphone abgekühlt hat.

Apple zufolge kann eine zu hohe Hitze auch zu einer geringeren Ladegeschwindigkeit führen und euren Mobilfunkempfang vorübergehend verringern. Zuletzt weist der Hersteller darauf hin, dass eine Nutzung bei zu viel Hitze auch die Laufzeit des Handys dauerhaft reduzieren kann. Das wäre selbst beim iPhone mit dem besten Akku sehr ärgerlich.

Apple iPhone 12 Pro Rahmen
Weniger Display-Helligkeit bedeutet bei strahlender Sonne auch weniger Spaß (© 2021 CURVED )

Sollte die Temperatur im Gehäuse noch weiter steigen, schmilzt euch das Smartphone allerdings nicht direkt in der Hand. Stattdessen taucht eine Temperaturwarnung auf und ihr könnt es vorübergehend gar nicht mehr verwenden (abgesehen von Notrufen). Und zwar so lange, bis sich das iPhone wieder abgekühlt hat.

Sitze ich direkt in der Sonne, wandert das Smartphone dementsprechend entweder in die Hosentasche oder in den Schatten. Denn ein abgedunkeltes Display nervt. Und wer will darüber hinaus schon einen Akku-Schaden riskieren? Den könnte nämlich selbst iOS 14.5 nicht reparieren.

iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Pro Gold Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
61,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema