iPhone X: Apple zeigt Euch im Video Änderungen und Features

So funktioniert die Navigation auf dem iPhone X: Apple hat ein Video veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie Ihr das Jubiläums-iPhone bedient. Das Fehlen des Homebuttons macht ein Tutorial dieser Art offenbar notwendig.

Das Video mit dem Namen "iPhone X – A Guided Tour" ist knapp 4,5 Minuten lang und beinhaltet unter anderem Anleitungen und Erklärungen zu neuen Gesten. Zu Beginn kommt direkt das Wichtigste: Um ohne Homebutton aus einer App zurück zum Startbildschirm zu gelangen, müsst Ihr auf dem Display lediglich nach oben wischen. Wenn Ihr die Übersicht der offenen Anwendungen aufrufen wollt, wischt Ihr nach oben und haltet den Finger in der Mitte des Displays. Durch seitliches Wischen könnt Ihr dann zwischen den Apps wechseln.

Erste Schritte erklärt

Praktisch ist die Möglichkeit, Siri jederzeit über den Button an der rechten Seite des iPhone X aufzurufen. Auch das Entsperren des Smartphones via Face ID und die Verwendung der neuen Animojis werden in dem Apple-Video erklärt. Insgesamt gibt der Clip eine kompakte Übersicht zu den Neuerungen und liefert einfache Anleitungen – und dürfte manchem Nutzer des Gerätes gute Dienste beim Einstieg leisten.

Solltet Ihr das Jubiläums-iPhone bereits in den Händen halten, wollt Ihr bestimmt zunächst die Face ID für die Gesichtserkennung einrichten. Wie das geht, haben wir für Euch in einem detaillierten Ratgeber beschrieben. Wenn Ihr wissen wollt, wie sich das iPhone X in der Praxis bewährt, hilft Euch unser ausführlicher Testbericht weiter, der auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?
Beliebte iPhone-Apps nehmen offen­bar das Gesche­hen auf eurem Bild­schirm auf
Sascha Adermann
Auch auf dem iPhone Xs Max können Apps eure Bildschirm-Eingaben offenbar aufzeichnen
Gläserne iPhone-Nutzer? Offenbar zeichnen diverse beliebte Apps das Nutzungsverhalten genau auf. Sogar sensible Daten könnten dadurch in Gefahr sein.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.