Jetzt doch: iOS 16.1 bringt Akku-Anzeige auf weitere iPhones

iOS 16 Sperrbildschirm
Der Sperrbildschirm unter iOS 16. Mit iOS 16.1 wird die Individualisierung noch einfacher. (© 2022 Apple )
6

Die neuen iPhones sind da und mit ihnen das neue Betriebssystem iOS 16. Am 16. September kommen die Geräte in den Handel, aber bereits jetzt hat Apple eine erste Beta-Version für das Betriebssystem iOS 16.1 veröffentlicht, die einige spannende Features bringt. Worum es sich dabei handelt, erfahrt ihr hier.

Wir hatten kaum Zeit, uns mit dem kürzlich veröffentlichten iOS 16 auseinanderzusetzen, da bringt Apple schon die erste Betaversion für iOS 16.1 an den Start. Die Beta wurde an Entwickler ausgegeben und bringt weitere Möglichkeiten der Personalisierung. Und das nicht nur auf dem iPhone 14 Pro Max und seinen Schwestermodellen, sondern auf allen iPhones.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
64,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Akkuanzeige in Prozent in der Statusleiste

Es geht also doch. Mit der Betaversion von iOS 16.1 bringt Apple die Akku-Anzeige in Prozent auch für iPhone XR, iPhone 11, iPhone 12 mini und iPhone 13 mini. Andere Modelle haben das Feature bereits in iOS 16.0 erhalten. Die Prozentanzeige ist nun in das Akku-Icon integriert, das sich in der Statusleiste befindet. Sie muss allerdings erst in den Einstellungen aktiviert werden.

Während ihr bisher das Kontrollzentrum öffnen oder ein Widget platzieren musstet, um zu sehen, wie viel Prozent Akkuladung euch noch bleiben, seht ihr den Ladezustand künftig also auf einen Blick.

Individuelle Gestaltung des Home- und Sperr-Screens

In der Betaversion gibt es ein neues Interface zur Anpassung des Sperrbildschirms und des Home-Screens. Dadurch macht Apple es euch leichter, die beiden Bildschirme unabhängig voneinander zu gestalten. Wenn ihr auf dem Sperrbildschirm auf "Anpassen" tippt, könnt ihr mit der iOS 16.1 Beta einfacher wählen, ob ihr Home- oder Lock-Screen anpassen wollt.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Weiter Neuerungen in iOS 16.1

Außerdem bietet Apple euch mit der Betaversion von iOS 16.1 die Möglichkeit, die Wallet-App zu deinstallieren, die bisher nur vom Home-Screen entfernt werden konnte. Weiterhin gibt es eine Änderung am Screenshot-Interface, das künftig oben auf dem Bildschirm angezeigt wird. Eine größere Neuerung ist der Matter-Support, den Apple einführen will – das könnte auf einen baldigen Launch des neuen Smart-Home-Standards hindeuten.

Habt ihr iOS 16 schon auf eurem iPhone installiert? Oder habt ihr gar eines der neuen iPhone-14-Modelle vorbestellt? Oder seid ihr euch noch nicht ganz sicher, welches der neuen Modelle das richtige für euch ist? Unser Vergleich von iPhone 14 und iPhone 14 Pro kann euch bei der Entscheidung helfen.

Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 mit Watch S7 LTE Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
+ Apple Watch S7 LTE 45mm
mtl./36Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema