iPhone 14 vorgestellt: Alle Infos zur neuen Generation

iPhone 14 und iPhone 14 Plus
iPhone 14 und iPhone 14 Plus (© 2022 Apple )
6

Nach langem Warten ist es endlich da: Das iPhone 14 feierte auf dem heutigen Apple Event Premiere – flankiert von den drei anderen Geräten der Reihe. Hier erfahrt ihr, was das Standardmodell und das größere iPhone 14 Plus auf dem Kasten haben.

Neben dem iPhone 14 (Plus) hat Apple gleich zwei neue Pro-Modelle enthüllt. Mehr dazu findet ihr hier: iPhone 14 Pro (Max) vorgestellt – die Premium-Kracher im Detail

Anders als in den vergangenen beiden Jahren stellt Apple seinem 6,1 Zoll großen Standardmodell nicht etwa ein kleineres, sondern ein größeres Gerät zur Seite: Statt eines iPhone 14 mini gibt es 2022 also ein iPhone 14 Plus, wie im Vorfeld bereits durchgesickert war. Das 6,7-Zoll-Smartphone unterscheidet sich in erster Linie durch seinen größeren Bildschirm vom iPhone 14. Doch der Reihe nach ...

Inhaltsverzeichnis:

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Rot Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

iPhone 14 offiziell: Was ist neu, und was nicht?

Für die größten iPhone-14-Schlagzeilen in den vergangenen 12 Monaten haben der seit langem prognostizierte Wegfall der Notch und die 48-MP-Kamera gesorgt. Beides bleibt allerdings den Pro-Modellen vorbehalten. Natürlich hat auch das iPhone 14 Neues zu bieten, doch der Unterschied zum Vorgängermodell fällt hier nicht so groß aus.

Mit Notch und verbesserter Kamera

Optisch ist es kaum vom iPhone 13 auseinanderzuhalten. Die Notch auf der Vorderseite ist geblieben und auch die Kamera auf der Rückseite sieht aus wie beim Vorgänger. Dafür hat Apple an der Fotoqualität der Hauptlinse geschraubt. Der Bildsensor (1.9-μm-Pixel) ist nun größer, die Linse lichtstärker (f/1.5) und die Low-Light-Performance um 49 Prozent besser. Und auch das Ultraweitwinkel soll nun bessere Fotos im Dunkeln machen. Apple hat einige Beispielfotos auf der Keynote gezeigt:

Die für Face ID zuständige TrueDepth-Kamera hat ebenfalls ein Upgrade erhalten und bietet nun erstmals einen Autofokus. Darüber hinaus hat sich auch hier die Performance im Dunkeln verbessert. Selfie-Fans haben also einigen Grund zur Freude. Und für Hobby-Regisseur gibt es den neuen Action Mode, der die Bildstabilisierung verbessern soll, während ihr euch bewegt. Zu den weiteren Neuerungen zählen eine Unfallerkennung sowie eine satellitengestützte Notruffunktion, die zunächst aber exklusiv in den USA und Kanada verfügbar sein wird.

Alter Chip, neuer Preis für Deutschland

Nicht überraschend, aber dennoch etwas enttäuschend ist, dass dem iPhone 14 ein A15 Bionic Chip als Antrieb dient. Denn dieser Chip kommt auch im iPhone 13 bereits zum Einsatz. In der Praxis wird auch das vermutlich nicht wirklich auffallen, denn der A15 galt bis heute als mit einigem Abstand schnellster, Smartphone-Chip und dürfte auf absehbarer Zeit genügend Leistungsreserven bieten.

Das iPhone 14 ist in Deutschland ab 999 Euro erhältlich und damit anders als in den USA (um 100 Euro) teurer als das Vorgängermodell.

iPhone 14 Kamera
Optisch orientiert sich das iPhone 14 stark am Vorgänger (© 2022 )

iPhone 14 Plus: Aus klein wird groß

Uns in der Redaktion hätte ein iPhone 14 mini ja eigentlich gut gefallen. Doch offenbar wünschten sich mehr Leute ein erschwingliches großes iPhone – und genau das bekommen Sie mit dem iPhone 14 Plus nun. Mit 6,7 Zoll bietet es die gleiche Bilddiagonale wie das Pro Max, ist aber deutlich günstiger und ab 1149 Euro erhältlich. Neben dem großen Super Retina XDR Display bietet es euch die laut Hersteller bisher beste Akkulaufzeit in einem iPhone. Ansonsten ist die Hardware offenbar identisch mit der des iPhone 14. Für 150 Euro mehr bekommt ihr hier also ein größeres Display und eine bessere Ausdauer.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Preise und Verfügbarkeit

Der Übersichtlichkeit halber haben wir die iPhone-14-Preise in einem eigenen Artikel für euch zusammengefasst. Darin erfahrt ihr, was alle in Deutschland erhältlichen Konfigurationen kosten und, wie sich diese unterscheiden. Nicht nur für das iPhone 14, sondern auch für die anderen Modelle der Reihe. Verkaufsstart für das iPhone 14 ist der 16. September, das iPhone 14 Plus könnt ihr ab dem 7. Oktober kaufen.

iPhone 14 Farben
Beim iPhone 14 stehen euch einige Farben zur Auswahl (© 2022 Apple )

iPhone 14 Pro (Max): Hier gibt's die ganz großen Neuerungen

Stärkerer Chipsatz, deutlich verbesserte Kamera und ein Design ohne Notch: iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max haben einen deutlich größeren Schritt nach vorne gemacht als das Standardmodell. Wohl noch nie war der Abstand der Pro-Modelle so groß wie 2022. Warum das so ist, verraten wir euch an anderer Stelle im Detail.

Deal iPhone 14 Rot Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema