Kommt am 21. Januar ein neues Office für Windows Phone?

Her damit !19
Schon bald soll es Neuigkeiten zu Office für Windows Phone geben
Schon bald soll es Neuigkeiten zu Office für Windows Phone geben(© 2014 CURVED)

Gibt es bald eine neue Office-Version für Smartphones und Tablets? Microsoft hat anscheinend das Office-Paket für sein mobiles Betriebssystem erneuert – und könnte die neue Version bereits am 21. Januar der Öffentlichkeit vorstellen.

Schon seit Längerem bemüht sich Microsoft, die Reichweite von Office zu vergrößern, berichtet PhoneArena. Aus diesem Grunde machte das redmonder Unternehmen seine Bürosoftware auch für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar – mit Erfolg, wie beispielsweise die iOS-Charts von November 2014 zeigen. Und auch die Beta der Android-Version kann sich sehen lassen, wie unser Test zeigt.

Windows Phone nicht vergessen

Wie der Vizepräsident von Microsoft, Joe Belfiore, nun über sein chinesisches Weibo-Profil bekannt gab, habe das Unternehmen Windows Phone ebenfalls im Blick. "Ich versichere Euch, dass unser Office-Team Windows Phone nicht vergessen hat – wir bündeln lediglich alle unsere Neuigkeiten und Ankündigungen auf eine einzelne Veranstaltung. Ihr werdet noch vor dem chinesischen neuen Jahr vieles mehr zu dem hören, was wir geplant haben", ist dort zu lesen.

Das chinesische Neujahrsfest findet 2015 am 19. Februar statt; am 21. Januar hält Microsoft in Redmond eine Veranstaltung ab, auf der auch für Konsumenten interessante Informationen zu neuen Windows-Features preisgegeben werden sollen. Dort könnte es also auch Neuigkeiten zu Office für Windows Phone geben. Vielleicht erfahren wir auch Neues zum Nachfolger des Internet-Explorer, dem Browser mit dem Codenamen "Spartan".


Weitere Artikel zum Thema
Games­com 2018: Diese Acti­vi­sion-Spiele könnt ihr auf der Messe testen
Lars Wertgen
"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein
Activision reist in diesem Jahr mit reichlich Gepäck zur Gamescom. Mit dabei ist unter anderem eine spielbare Version von "Call of Duty: Black Ops 4".
Alexa und Cort­ana: So arbei­ten die digi­ta­len Assis­ten­ten zusam­men
Lars Wertgen
"Alexa, öffne Cortana": ein Sprachbefehl, der auch hierzulande Realität werden könnte
Microsoft und Amazon verkuppeln ihre Sprachassistentinnen Cortana und Alexa. Nutzer profitieren so von den Vorzügen beider digitaler Helfer.
Xbox One: Künf­tig könnt ihr nahezu alle Bild­schir­min­halte stre­a­men
Lars Wertgen1
Die Xbox One hat ein Update erhalten
Für die Xbox One steht ein System-Update an. Alpha-Tester können sich die neuen Funktionen bereits anschauen – darunter neue Streaming-Optionen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.