Kooperation statt Krieg: Apple und Nokia legen Patentstreitigkeiten bei

Apple legt seine Patentstreitigkeiten mit Nokia bei.
Apple legt seine Patentstreitigkeiten mit Nokia bei.(© 2014 CC: Flickr/Andy)

Nokia und Apple begraben das Kriegsbeil. Statt sich um Patente zu streiten, will man künftig kooperieren.

Im Laufe der letzten Jahre sind Nokia und Apple einige Male wegen Patentstreitigkeiten aneinandergeraten. Zuletzt hatte das finnische Unternehmen Apple Ende 2016 in den USA und in Deutschland verklagt. Laut Bloomberg hatten Nokia und das US-Unternehmen 2011 zwar ein Patentabkommen geschlossen. 2016 weigerte sich Apple aber, dieses Abkommen zu verlängern.

Streitigkeiten beigelegt

Nun hat man die Streitigkeiten beigelegt, heißt es. Als Folge dessen erwartet Nokia laut Pressemitteilung eine eine Sofortzahlung in nicht genannter Höhe. Außerdem erhalten die Finnen im Rahmen der Vertragslaufzeit Folgezahlungen. Außerdem wird Apple weiterhin "Nokia Health"-Produkte, die von der zugekauften Firmentochter Withings stammen, im Apple Store verkaufen. Im Gegenzug wird Nokia Netzwerk-Infrastruktur-Produkte und -Dienstleistungen für Apple bereitstellen.

Beide Unternehmen prüfen darüber hinaus eine Zusammenarbeit auf dem Themengebiet "Digital Health". "Wir freuen uns über die Lösung unseres Streites und freuen uns darauf, unsere Geschäftsbeziehungen zu Nokia zu erweitern", wird Apples COO Jeff Williams in einer Pressemitteilung zitiert. Auch bei Nokia zeigt man sich zufrieden: "Diese Vereinbarung wird unsere Zusammenarbeit stärken", sagt Basil Alwan, Präsident von Nokias Netzwerk-Sparte.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone Xr: Ab heute könnte ihr das Smart­phone vorbe­stel­len
Lars Wertgen1
LCD statt OLED: das iPhone Xr
Der Verkaufsstart des dritten Apple-Smartphones rückt näher: Das iPhone Xr als Einsteigermodell kann mittlerweile vorbestellt werden.
iPad Pro und mehr: Termin für nächste Apple-Keynote steht fest
Michael Keller
Die neuen Modelle sollen größer und kleiner als das iPad Pro 10.5 sein
Das Datum für die Apple-Keynote steht fest: Ende Oktober 2018 wird das Unternehmen mutmaßlich ein neues iPad Pro vorstellen.
Nokia 7 Plus und Co.: Digi­ta­les Wohl­be­fin­den für Android-One-Geräte mit Pie
Lars Wertgen
Das Nokia 7 Plus zählt zu den Android-One-Smartphones
Android Pie öffnet sich: Das Nokia 7 Plus zählt zu den ersten Smartphones, für die Googles neues Analyse-Tool freigeschaltet wird.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.