Lags und Freezes mit iOS 7.1: iPhone 5s häufiges Opfer

Peinlich !41
iOS 7.1 bringt Verbesserungen, aber auch eine Reihe Probleme mit sich
iOS 7.1 bringt Verbesserungen, aber auch eine Reihe Probleme mit sich(© 2014 CURVED)

Das iOS-Update bringt viele Verbesserungen mit sich, doch die neue Version des Betriebssystems scheint alles andere als ausgereift zu sein. In verschiedenen Apple-Foren mehren sich nach dem iOS 7.1-Launch jetzt Nutzerbeschwerden.

Kam das Update iOS 7.1 trotz langer Testphase zu früh? Besitzer von Apple-Geräten beklagen sich zunehmend über Bugs, die nicht durch eine Wiederherstellung per iTunes behoben werden können. In den neuesten Beiträgen auf der offiziellen Apple Support Community-Seite ist von Lags und Freezes die Rede. Besonders das iPhone 5s soll davon betroffen sein.

iPhone 5s friert ein

Unter anderem ist in den Nutzereinträgen davon die Rede, dass es beim iPhone 5s unter iOS 7.1 nicht nur zu starken Verzögerungen komme, sondern das Smartphone bei Benutzung der Einblend-Tastatur oder verschiedenen Benachrichtigungen darüber hinaus zum Einfrieren neige.  Weiterhin würden in einigen Fällen auf die Bedienung des Touchscreens oder der Hardware-Tasten keine Reaktionen erfolgen.

Ein weiteres, bereits seit Tagen bekanntes Problem betrifft die Funktion Touch ID. Fingerabdrücke würden laut vieler Nutzer nicht mehr angenommen und können systemseitig auch nicht mehr neu hinterlegt werden. Da die Bugs doch bedrohlich klingen und offenbar auch keine Einzelfälle betreffen, ist ein baldiges 7.1.1-Update nicht völlig abwegig.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.
Allo am PC nutzen: Googles Messen­ger bekommt eine Web-Version
Marco Engelien
Der Google Assistant ist der Hauptbestandteil von Allo.
Google sucht aktuell nach immer neuen Wegen, den Messenger Allo attraktiver für Nutzer zu machen. Jetzt soll eine Web-Version kommen.
iOS 10.2.1 soll die Probleme mit dem iPhone 6 und iPhone 6s behe­ben
Michael Keller
iOS 10.2.1 soll den Akku-Bug auf dem iPhone 6s ausräumen – zumindest überwiegend
iOS 10.2.1 soll verhindern, dass iPhone 6s und iPhone 6 sich spontan ausschalten. Apple hat nun Daten zur Effektivität des Updates veröffentlicht.