Leak-Fotos zeigen Sony Xperia Z3 und Z3 Compact

Her damit !13
So sollen sie aussehen, das Xperia Z3 und Z3 Compact
So sollen sie aussehen, das Xperia Z3 und Z3 Compact(© 2014 Weibo/digiwo)

Leak oder Fake? Diese Frage stellt sich aktuell wieder bei Fotos, auf denen das kommende Sony-Flaggschiff Xperia Z3 und dessen handlicherer Ableger Z3 Compact zu sehen sein sollen. Die Bilder stammen aus einem Thread des chinesischen Forums Digi-Wo.

Ein Foto zeigt ein großes, weißes Modell – angeblich das Xperia Z3 – mit langer Display-Diagonale und vergleichsweise ausladendem Rahmen oben und unten. Ein zweites stellt zu dessen Rechten das mutmaßliche Z3 Compact dar, schwarz und kompakt. Wie es sich für einen zünftigen Leak gehört, lässt die Bildqualität der Aufnahmen leider zu wünschen übrig. Sollte die gezeigte Hardware authentisch sein, weicht Sony kaum vom OmniBalance-Design der Vorgänger ab und bleibt beim kantigen Äußeren.

Zeigt Sony das Xperia Z3 auf der IFA 2014?

Zuletzt hatte XDA-Entwickler DooMLoRD per Twitter verkündet, das Xperia Z3 bekomme ein neues Design und einen schmaleren Rahmen. Eine wirkliche Abkehr vom Vorgängerdesign sieht aber anders aus, auch wenn links und rechts neben dem Bildschirm tatsächlich noch weniger Platz zu bleiben scheint als beim aktuellen Z2. Zur Hardwareausstattung des Z3 Compact berichtet er, es besitze einen 4,6 Zoll-Bildschirm; wie groß das reguläre Modell in seinen äußeren Abmessungen wird, lässt sich da nur erahnen. Die offizielle Enthüllung beider Smartphones wird zur IFA 2014 erwartet, die vom 5. bis 10. September in Berlin stattfindet.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.