Lenovos next Topmod(el): Zwölf Mods für das Moto Z treten gegeneinander an

Her damit !67
JBL SoundBoost ist eines von den bereits erhältlichen Modulen.
JBL SoundBoost ist eines von den bereits erhältlichen Modulen.(© 2016 CURVED)

Um neue Ideen für Moto Mods zu sammeln, hat Lenovo mit Partnern einen Wettbewerb ausgerufen. Jetzt stehen die zwölf Finalisten fest – mit interessanten Konzepten.

Mit den Moto Mods für die Moto-Z-Reihe hat Lenovo bewiesen, dass modulare Smartphones doch eine Zukunft haben. Die Bauteile haften magnetisch am Smartphone, lassen sich einfach und schnell wechseln. Das Smartphone muss dafür nicht ausgeschaltet werden. In unserem Test des Moto Z hat uns dieses Konzept überzeugt. Allerdings ist das Angebot an verfügbaren Modulen aktuell noch sehr überschaubar. Es gibt einen Mini-Beamer, einen Lautsprecher, ein Akku-Pack und einen Kameraaufsatz von Hasselblad. Das war’s. Bis jetzt!

Zehn Siegern winkt Mithilfe

Denn mit der "Transform your Smartphone"-Challenges hat Lenovo mit Motorola, Verizon und Indiegogo Entwicklerteams auf der ganzen Welt dazu herausgefordert, eigene Ideen und Prototypen zu kreieren. Jetzt stehen die zwölf Finalisten fest. Im Vorfeld gingen laut Android Authority insgesamt 700 Ideen aus 55 Länder ein. Alle zwölf Finalisten erhalten ein “Module Development Kit”. Im März 2017 sollen dann zehn Sieger gekürt werden.

Sie dürfen sich auf einen Trip ins Motorola-Hauptquartier, Mithilfe vom Mods-Entwicklerteam und eventuell eine Finanzspritze von Lenovo freuen. Alle zwölf Finalisten haben jeweils eine Kampagne bei IndieGogo gestartet, um sich für die Entwicklung der Prototypen Unterstützung zu sichern. Wir stellen Euch die zwölf Ideen in der Bildergalerie vor.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !18Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.