LG G2 Mini: Android Lollipop-Update soll noch im Juni starten

Unfassbar !8
Das LG G2 MIni erhält ebenfalls ein Update auf Android Lollipop
Das LG G2 MIni erhält ebenfalls ein Update auf Android Lollipop(© 2015 CURVED)

LG verteilt weiterhin Updates auf Android Lollipop für seine zuletzt erschienenen Smartphones und als nächstes ist das LG G2 Mini an der Reihe. Nachdem das Premium-Modell LG G2 von September 2013 bereits in den vergangenen Monaten mit dem aktuellen Android-Betriebssystem ausgestattet wurde, dürfen nun Besitzer des kompakten Ablegers von Anfang 2014 auf einen baldigen Download hoffen.

Das LG G2 Mini soll noch in diesem Monat, also im Juni 2015, das Update auf Android Lollipop erhalten. Die Bestätigung für die Rollout-Pläne des koreanischen Herstellers stammen dabei aus einer eher unüblichen Quelle: LGs Facebook-Channel für Griechenland kündigte das nahende Update in einer Antwort an einen Nutzer an, der sich nach der Software erkundigte.

Lollipop fürs LG G2 Mini auch für Deutschland erwartet

Update-Ankündigungen über die Facebook-Kanäle bestimmter Länder und Regionen sind für gewöhnlich mit Vorsicht zu genießen. Nicht selten mündet ein solchen Versprechen in Enttäuschung für die Besitzer eines Smartphones in anderen Ländern, weil der jeweilige Hersteller von Region zu Region unterschiedlich über die Entwicklung von Software-Updates entscheidet.

Im Fall des LG G2 Mini stehen die Chancen für einen Release des Android Lollipop-Updates in Deutschland aber nicht schlecht: Erst kürzlich erschien die Software hierzulande bereits für das LG G3 S – und dieses besitzt schließlich eine Hardware-Ausstattung, die dem LG G2 Mini sehr stark ähnelt. Ob LG das Update auf Android Lollipop aber auch bereits im Juni bei uns zur Verfügung stellen wird, ist noch nicht klar.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.