LG G2 mit Android 5 Lollipop: Update-Rollout beginnt

Her damit !473
Immer mehr Smartphones erhalten Android 5.0 Lollipop
Immer mehr Smartphones erhalten Android 5.0 Lollipop(© 2014 CURVED)

Das LG G3 hat es längst, nun wird auch der Vorgänger mit dem Lollipop-Update beglückt: Android 5.0 rollt inzwischen auch auf dem LG G2 aus. Aktuell ist die neue Software-Version zwar nur in Südkorea verfügbar. Die Erfahrung mit dem Lollipop-Rollout für das LG G3 lässt aber darauf schließen, dass es auch hierzulande bald soweit sein dürfte.

Die frohe Kunde über das große Software-Update für das LG G2 wurde über Twitter und das XDA-Forum an die Öffentlichkeit getragen. Demnach kommen Nutzer aus LGs Heimatland bereits in den Genuss von Android 5.0 Lollipop für das Top-Smartphone aus dem Jahr 2013. LG bemüht sich offenkundig, sein Image als Update-Spätzünder hinter sich zu lassen und beliefert nach dem LG G3 nun auch dessen Vorgänger recht zügig mit der aktuellen Android-Version.

Das LG G2-Update könnte in wenigen Tagen in Deutschland ankommen

Das Lollipop-Update für das LG G2 hat sich bereits vor einiger Zeit angekündigt. Kurz vor Weihnachten tauchte ein Screenshot der neuen Software auf, ehe es Mitte Januar Video-Einblicke in Android 5.0.1 auf dem LG G2 gab. Wenn LG so weitermacht wie bisher, könnt Ihr schon sehr bald auch hierzulande Android 5.0 Lollipop auf Eurem LG G2 installieren.

Mitte November war der südkoreanische Elektronikriese einer der ersten Smartphone-Hersteller, der das Lollipop-Update auf seine Geräte brachte, wenngleich man zunächst im kleinen Rahmen in Polen startete. Kaum mehr als eine Woche später ging es in der koreanischen Heimat weiter und die Ankündigung des weltweiten Rollouts für das LG G3 folgte auf dem Fuße – und wurde pünktlich eingehalten. Zwischen der Erstveröffentlichung in Polen und der deutschen Version vergingen kaum mehr als zwei Wochen, zwischen der Korea-Version und dem Deutschland-Release nicht einmal eine.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.