LG G5: Extrem begrenzter Beta-Test mit Android 7.0 Nougat angekündigt

Her damit !27
Das LG G5 könnte Android 7.0 Nougat ab November 2017 erhalten
Das LG G5 könnte Android 7.0 Nougat ab November 2017 erhalten(© 2016 LG)

LG kündigt an, das LG G5 demnächst mit einer Beta-Version von Android 7.0 Nougat zu versorgen. Die Preview bleibt dabei allerdings einem sehr eingeschränkten Nutzerkreis vorbehalten. Nicht einmal im Heimatland des Unternehmens werden alle Besitzer des Top-Modells teilnehmen dürfen, wie Android Police unter Berufung auf die koreanische LG-Webseite berichtet.

So ist die Beta von Android 7.0 Marshmallow nicht nur auf Südkorea beschränkt, sondern auch nur für Kunden des lokalen Mobilfunkanbieters Uplus verfügbar. Das heißt, theoretisch verfügbar. Denn selbst, wer diese Voraussetzungen erfüllt, muss schnell sein, um überhaupt eine Chance auf die Beta-Teilnahme zu bekommen: Lediglich die ersten 2.000 Anmeldungen werden schließlich die Vorab-Fassung von Googles Betriebssystem-Update auf ihrem LG G5 installieren dürfen.

Nougat-Beta läuft bis Ende Oktober

Allzu große Änderungen sind zunächst nicht zu erwarten, da bereits LGs unternehmenseigene Benutzeroberfläche von Android 5.0 Lollipop und 6.0 Marshmallow kaum Neuerungen einführte. Mit Googles Beta-Version hat LGs Beta übrigens nichts zu tun. Neue Features dürfte Nougat allerdings dennoch auch Besitzern des LG G5 bescheren. Wann der finale Rollout des Updates erfolgt, ist zwar noch unbekannt, die Beta selbst läuft laut LG aber vom 22. August bis zum 28. Oktober 2016.

Sollten keine allzu großen Fehler entdeckt werden, dürfte die breite Masse das Update dann hoffentlich ab Oktober erhalten. Das letzte offizielle Update für das LG G5 erschien Mitte Juli. Das Software-Update schließt Sicherheitslücken und verspricht, die Benutzerfreundlichkeit des Smartphones zu verbessern. Es beinhaltet offenbar sämtliche Sicherheitsupdates von Google, die das Unternehmen bis zu dem Zeitpunkt veröffentlicht hat.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !17Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.