LG plant nächstes Flaggschiff schon für die zweite Jahreshälfte

Das zweite Top-Gerät für 2015 könnte ein Nachfolger des LG G Pro 2 werden
Das zweite Top-Gerät für 2015 könnte ein Nachfolger des LG G Pro 2 werden(© 2014 LG)

Weiterführung der Strategie von LG: Am Dienstag soll das Unternehmen aus Südkorea verkündet haben, dass es auch im Jahr 2015 zwei Vorzeigemodelle auf den Markt bringen will. Das zweite High-End-Smartphone nach dem LG G4 wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Mit dieser Strategie will LG vor allem die Verkäufe in Taiwan ankurbeln, berichtet Focus Taiwan. Bereits im letzten Jahr hatte der Hersteller mit dem LG G Pro 2 im März und dem LG G3 im Juni zwei hochklassige Smartphones veröffentlicht. Bei dem zweiten Gerät für 2015 könnte es sich demzufolge laut PhoneArena um einen Nachfolger des G Pro 2 handeln.

30 Prozent mehr Verkäufe angepeilt

Dieser Schluss liegt auch deshalb nahe, weil das LG G4 mit 5,5 Zoll die gleiche Display-Größe aufweist wie sein Vorgänger; das LG G Pro 2 hingegen bedient mit der Displaydiagonale von 5,9 Zoll den Markt Phablet-Markt – vermutlich wird LG deshalb sein zweites Top-Smartphone für 2015 auch mit einem großen Bildschirm ausstatten.

Vom LG G3 und G Pro 2 konnte der Hersteller in Taiwan bis April dieses Jahres rund 220.000 Einheiten absetzen. Alleine vom LG G4 sollen in den nächsten 12 Monaten 250.000 bis 300.000 Geräte verkauft werden. Zusammen mit dem zweiten Vorzeigemodell für 2015 will LG seine Verkäufe in Taiwan im Vergleich zu den Vorgängern um 30 Prozent steigern.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.