LG V20: Hersteller verspricht idealen Sound für Wiedergabe und Aufnahme

Her damit !19
Noch ist das finale Design vom LG V20 nicht bekannt
Noch ist das finale Design vom LG V20 nicht bekannt(© 2016 Android Authority / OnLeaks)

LG spuckt große Töne: Das kommende Smartphone LG V20 soll laut dem Hersteller idealen Sound für Wiedergaben und Aufnahmen bieten. Euch wird ein kristallklarer Ton versprochen. Dafür kommt ein leistungsstarker Audio-Chip zum Einsatz, der in der Qualität bisher in noch keinem Smartphone verbaut wurde.

Zwar gibt es noch immer keine offiziellen Bilder vom LG V20 zu sehen, doch trotzdem liefert der Hersteller nach und nach Informationen über die Features des Smartphones. Wie 9to5Google berichtet, wurden nun erste Details zur Audioqualität bekannt gegeben. Im LG V20 ist für den Sound demnach ein "32-bit Hi-Fi DAC"-Chip von ESS Technology verbaut, der laut dem Hersteller mit der Qualität von Live-Musik konkurrieren kann.

Kristallklarer Sound – mit Kopfhörern

Damit wäre das LG V20 das erste Smartphone mit einem derart hochwertigen Audio-Chip. Für einen kristallklaren Sound solltet Ihr Euch laut dem Hersteller allerdings passende Kopfhörer zulegen, um das volle Potenzial auszuschöpfen. Es bleibt also abzuwarten, ob zum Beispiel auch die im LG V20 verbauten Lautsprecher vom Audio-Chip profitieren werden.

Bisher wurden kaum technische Details zum LG V20 genannt. Bekannt ist aber, dass auf dem Gerät schon das brandneue Android 7.0 Nougat vorinstalliert sein wird. Auch das sekundäre Display soll, wie auch schon beim LG V10, wieder mit an Bord sein. Am 6. September wird LG das Smartphone offiziell in San Francisco vorstellen. Dann wissen wir mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !12Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !40Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !11Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.