LG V40 ThinQ kommt 2019 auch nach Deutschland

Im Januar 2019 kommt das LG V40 ThinQ nach Deutschland
Im Januar 2019 kommt das LG V40 ThinQ nach Deutschland(© 2018 LG)

Das Smartphone mit fünf Kameras kommt: Zu Beginn des Jahres 2019 soll hierzulande das LG V40 ThinQ erscheinen – und damit das aktuelle Flaggschiff des südkoreanischen Unternehmens. Ob es sich allerdings gegen die starke Konkurrenz aus dem eigenen Land durchsetzen kann, wird sich zeigen müssen.

Mit dem LG V40 ThinQ erscheint im Januar ein Smartphone in Deutschland, das hinten eine Triple- und vorne eine Dualkamera bietet. Laut Pressemitteilung von LG wird es das Gerät ab "Ende Januar" in den Farben "New Platinum Grey" und "New Maroccan Blue" geben. Leider ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis das Smartphone erhältlich sein wird. Auch den genauen Termin will LG noch verkünden.

Teurer als das Galaxy S10?

Neben den vielen Kameras bietet euch das LG V40 ThinQ einen Snapdragon 845 als Herzstück. Dazu kommen 6 GB RAM und 128 GB interner Speicherplatz. Das Display misst in der Diagonale 6,4 Zoll und löst in QHD+ auf. Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo vorinstalliert. Das Gerät ist nach IP68 gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt und kann kabellos aufgeladen werden.

LG hat das V40 bereits Anfang Oktober 2018 enthüllt. Entsprechend erfolgt der Deutschland-Start Ende Januar 2019 vergleichsweise spät. Problematisch für den Erfolg des LG V40 ThinQ könnte vor allem ein anderes Smartphone aus Südkorea werden: Zum Mobile World Congress (MWC) Ende Februar in Barcelona soll Samsung das Galaxy S10 ankündigen, das den Gerüchten zufolge sogar günstiger sein könnte als das LG-Gerät – zumindest in einer Ausführung.


Weitere Artikel zum Thema
LG V50 ThinQ ist offi­zi­ell: Das 5G-Smart­phone mit dem Ansteck-Display
Marco Engelien
Das LG V50 ThinQ mit Ansteck-Bildschirm.
Eigentlich handelt es sich beim LG V50 ThinQ nur um eine aufgebohrte Version des V40 ThinQ. Zwei Dinge machen das Smartphone aber spannend.
Huawei Mate 20 Pro vs. LG V40 ThinQ: Der Triple-Kamera-Vergleich
Jan Johannsen
Das Huawei Mate 20 Pro und das LG V40 ThinQ haben jeweils drei Kameras auf der Rückseite.
Das LG V40 ThinQ und das Huawei Mate 20 Pro haben Triple-Kameras. Wozu die gut sind und wie die Bildqualität ausfällt, seht ihr in unserem Vergleich.
LG V40 ThinQ im Test: Lang erwar­te­tes Top-Smart­phone mit Triple-Kamera
Jan Johannsen
Das LG V40 ThinQ hat drei Kameras auf der Rückseite.
8.7
Mit seinen fünf Kameras und einem angeblich noch weiter verbesserten Sound, gibt es genug Gründe sich das LG V40 ThinQ im Test genauer anzuschauen.