Lollipop-Update: Nexus 10 erhält Android 5.1 via OTA

Her damit !9
Einige Nexus-Geräte warten noch immer auf Android 5.1
Einige Nexus-Geräte warten noch immer auf Android 5.1(© 2015 CURVED)

Android 5.1 ist weiter auf dem Vormarsch: Nachdem das OTA-Update auf die aktuelle Lollipop-Version seit kurzem auf das Smartphone Google Nexus 5 ausrollt, steht es inzwischen auch für das rund ein Jahr ältere Tablet Nexus 10 zum OTA-Download bereit.

Seit Anfang März rollt Google Android 5.1 auf seine Nexus-Geräte aus. Keine zwei Wochen nachdem die entsprechenden Factory Images unter anderem für das Google Nexus 10 bereitgestellt wurden, folgt nun das deutlich unkompliziertere OTA-Update. Wie PhoneArena berichtet, erreicht der 104,4 MB große Download bereits die ersten Nexus 10-Geräte, und auch in hiesigen Gefilden ist das neue Lollipop-Update gesichtet worden.

Android 5.1 bringt wenige Neuerungen, aber viele Verbesserungen

Die offensichtlichen Neuerungen von Android 5.1 halten sich in Grenzen, das neue Update widmet sich in erster Linie einer langen Liste von Fehlerkorrekturen. Auch soll es sich ein wenig flüssiger anfühlen als die erste Lollipop-Version. Wie üblich schwappt der Rollout der neuen Software-Version in Wellen auf die Geräte über. Wenn das Update Euer Nexus 10 bislang nicht erreicht hat, stellt Euch einfach darauf ein, dass es in den kommenden Tagen soweit sein sollte.

Sollte Euch dennoch die Ungeduld übermannen, könnt Ihr Android 5.1 Lollipop natürlich auch selbst auf Euer Nexus-Gerät flashen – das funktioniert nämlich genauso wie bei der Vorgängerversion. Die entsprechenden Factory Images für Android 5.1 findet Ihr hier bei Google, allerdings noch immer nicht für das Nexus 4, Nexus 9 und die meisten Modelle des Nexus 7.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
5
UPDATEPeinlich !5Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.