Lumia 650: Preis des Einsteiger-Smartphones mit Windows 10 Mobile geleakt

Her damit !20
Das Bild soll angeblich einen Prototyp des Lumia 650 zeigen
Das Bild soll angeblich einen Prototyp des Lumia 650 zeigen

Das Lumia 650 war bereits das Ziel vieler Leaks und doch waren bislang noch keine Preise bekannt. Dies soll sich nun aber ändern. Eine Quelle von NokiaPowerUser soll nämlich Preise aus den Systemen einiger Distributoren aus Tschechien geleakt haben, die mit Geräten von Microsoft handeln.

Dem Bericht zufolge soll das Lumia 650 in Tschechien zum Preis von rund 203 Euro angeboten werden. Ob diese Preise im Einzelhandel womöglich noch etwas höher ausfallen werden, ist nicht bekannt. Das Smartphone wird außerdem offenbar in den Farbvarianten Schwarz und Weiß sowie mit einem und auch mit doppeltem SIM-Kartenschacht angeboten.

Größeres Lumia 550?

Fraglich ist aktuell noch, wo das Lumia 650 in das Angebot von Microsoft einzuordnen ist. Bisherige Leaks und Gerüchte lassen darauf schließen, dass sich die Ausstattung des Windows 10 Mobile-Smartphones kaum von der des Lumia 550 unterscheidet. Im Detail wäre lediglich der Bildschirm etwas größer, während die LTE-Verbindung des kleineren Modells sogar wegfallen soll.

Angesichts der recht schwachen Ausstattung und des deutlich niedrigeren Preises des Lumia 550 könnte es womöglich sein, dass die Gerüchte über die Ähnlichkeit des Lumia 650 schlichtweg falsch sind. Da der Preis des neuen Microsoft-Smartphones mit Windows 10 Mobile aber schließlich schon feststehen soll, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis das Gerät erscheint und wir Genaueres erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Kontroll­zen­trum schal­tet WLAN und Blue­tooth nicht voll­stän­dig aus
Francis Lido
Bereitet wohl nicht nur Freude: Das neue Kontrollzentrum von iOS 11
Das Kontrollzentrum von iOS 11 bietet nicht alle Möglichkeiten des Vorgängers. Wer WLAN und Bluetooth abschalten will, muss an anderer Stelle suchen.
Amazon arbei­tet an Alexa-Daten­brille und Smart-Home-Über­wa­chungs­ka­mera
Christoph Lübben
Amazon Echo könnte es bald auch als Datenbrille geben
Ein Amazon Echo für den Kopf: Offenbar ist eine Alexa-Brille in Arbeit. Zudem entwickle das Unternehmen eine Überwachungskamera für das Smart Home.
BlackBerry Kryp­ton: Erste Fotos aufge­taucht
Christoph Lübben
So soll die Rückseite des BlackBerry Krypton aussehen
Das BlackBerry Krypton wird neuen Informationen zufolge ein wasserdichtes Mittelklasse-Smartphone. Das Design soll dem KeyOne und dem Priv ähneln.