MacBook Pro (2016): App lässt Euch die Touch Bar mit dem iPad testen

Die Touch Bar des MacBook Pro (2016) ausprobieren – per Mac und iPad: Das Hauptfeature des neuen Apple-Notebooks ist die OLED-Leiste, auf der je nach geöffnetem Programm andere Funktionstasten angezeigt werden. Wenn Ihr die Touch Bar vor dem Kauf einmal testen möchtet, steht Euch nun eine entsprechende App zur Verfügung.

Die App trägt den bezeichnenden Namen "Touch Bar Demo" und wurde von den Entwicklern via GitHub zur Verfügung gestellt, berichtet 9to5Mac. Die Anwendung könnt Ihr auf zweierlei Art nutzen: So ist es beispielsweise möglich, sie als alleinstehende App auf einem Mac zu installieren. Auf diese Weise kommt Ihr zwar nicht in den Genuss der Touch-Funktionen, könnt aber per Maus ausprobieren, wie das Feature für verschiedene andere Apps unter macOS funktioniert.

Volle Funktionalität auf dem iPad

Wenn Ihr zusätzlich noch ein iPad verwendet, könnt Ihr die Leiste auf dem Touchscreen ähnlich wie auf dem MacBook Pro (2016) nutzen. Dafür sollte das iPad per USB-Kabel mit dem Mac verbunden werden. Das auf YouTube veröffentlichte Video (über dem Artikel zu sehen) zeigt, wie Ihr das Feature mithilfe der Touch Bar App ausprobieren könnt.

Für den täglichen Gebrauch ist die App kaum geeignet; um einen Eindruck von der Funktionsweise der Touch Bar auf dem MacBook Pro (2016) zu vermitteln, kann sie aber durchaus nützlich sein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple für die Leiste eine modifizierte Version des watchOS verwendet, das wiederum auf iOS basiert. Demzufolge dürfte die Entwicklung der Test-App für das iPad nicht allzu schwierig gewesen sein.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Fitness-Freunde
Jan Johannsen
Geschenkeratgeber Weihnachten für Fitness
Laufschuhe, Hanteln oder Fußbälle kann ich nicht empfehlen, aber wenn Ihr zu Weihnachten Sportliches verschenken wollt, dann vielleicht ein Wearable.
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.