Marlin und Sailfish sollen Pixel und Pixel XL heißen – Release im Oktober

Her damit !21
Marlin soll von Google als "Pixel XL" auf den Markt gebracht werden
Marlin soll von Google als "Pixel XL" auf den Markt gebracht werden(© 2016 YouTube/TECHCONFIGURATIONS)

Google wird offenbar seine neuen Smartphones als "Pixel" veröffentlichen: Aktuellen Gerüchten zufolge will der Suchmaschinenriese die beiden Geräte, die unter den Codenamen "Marlin" und "Sailfish" entwickelt wurden, nicht als Teil der Nexus-Reihe veröffentlichen.

Zwei anonyme Quellen sollen unabhängig voneinander davon gesprochen haben, dass Google das 5-Zoll-Smartphone (Sailfish) unter dem Namen "Pixel" veröffentlichen wird, während das andere Gerät mit 5,5-Zoll-Display (Marlin) "Pixel XL" heißen soll, berichtet Android Police. Es scheint so, als könnten auch zukünftige Smartphones unter diesem Namen veröffentlicht werden – ob dies das endgültige Ende der Nexus-Reihe ist, könne derzeit aber noch nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Präsentation am 4. Oktober

Die Meldung passt zu einem anderen Gerücht: Erst unlängst hieß es bereits, dass Google Marlin und Sailfish nicht als Teil der Nexus-Reihe veröffentlichen will, nun scheint mit "Pixel" auch der neue Name festzustehen. Die von HTC angefertigten Smartphones werden voraussichtlich das Google-Logo auf der Rückseite tragen. Die Nexus-Smartphones wurden üblicherweise zusammen mit der neuen Android-Version herausgebracht. Da Android 7.0 Nougat schon ausgerollt wird, könnten die Pixel-Smartphones bereits mit Android 7.1 erscheinen.

Auch zum Release-Datum für die Pixel-Geräte gibt es bereits Informationen: 9to5Google zufolge soll Google die beiden Smartphones schon im Herbst 2016 der Öffentlichkeit vorstellen. Möglicherweise sollen auf demselben Event auch ein 4K-Chromecast, Google Home und ein Virtual Reality-Headset mit Daydream-Unterstützung vorgestellt werden. Die Veranstaltung soll am 4. Oktober in Mountain View stattfinden – dann werden wir wissen, ob die zahlreichen Gerüchte zu den Geräten stimmen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 naht: Zulie­fe­rer erwar­tet stei­gen­den Umsatz
Guido Karsten
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Der Apple-Zulieferer Quanta rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem steigenden Umsatz. Die Apple Watch Series 3 soll dann produziert werden.
LG Q8: Auch das kleine LG V20 wird nicht in Deutsch­land erschei­nen
1
Deutsche Verbraucher gingen schon beim LG V20 leer aus
Das LG Q8, eine kleine und wasserdichte Version vom LG V20, erscheint in "europäischen Schlüsselmärkten" und Asien. Deutschland zählt nicht dazu.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen1
Weg damit !5WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.