MB Chronowing: Das ist die Luxus-Smartwatch von HP

Naja !16
Mit der MB Chronowing bringt HP eine Luxus-Smwartwatch im Retro-Look auf den Markt.
Mit der MB Chronowing bringt HP eine Luxus-Smwartwatch im Retro-Look auf den Markt.(© 2014 HP)

Mit dem Uhrendesigner Michael Bastian hat HP eine Smartwatch geschaffen, die entgegen dem allgemeinen Trend auf einen Touch-Screen und andere Spielereien verzichtet. 

Knöpfe statt Touch-Screen

HP ist der nächste Elektrokonzern, der sich auf das Smartwatch-Geschäft stürzt. Mit dem neuen Gadget hebt sich der Hersteller allerdings von den anderen Uhren, die in den vergangenen Monaten auf den Markt kamen, ab. Die MB Chronowing ist nicht nur ein Designer-Stück, sondern hat bewusst einen reduzierten Funktionsumfang.

Entwickelt hat HP das Teil gemeinsam mit dem Uhrendesigner Michael Bastian. Die MB Chronowing verfügt über ein monochromes LCD-Display. Angezeigt werden Nachrichten, das Wetter oder Aktienpreise. Die Hersteller haben dabei auf einen Touch-Screen verzichtet. Bedient wird das Display über drei Knöpfe. Über Benachrichtigungen werden Träger mit einer sanften Vibration informiert.

Ab 7. November erhältlich

Zwar hat die MB Chronowing kein eingebautes Mikrofon für die Spracheingabe, dafüt aber einen Musik-Player. Der Akku soll sieben Tage lang halten. Die Smartwatch verbindet sich mit dem iPhone ab dem Modell 4S und Android-Geräten ab der Systemversion 4.3.

Das HP-Gadget ist ab 7. November erhältlich. Vorerst vertreibt der Hersteller sein neues Gerät nur über den Online-Fashion-Shop Gilt. Die MB Chronowing kommt in verschiedenen Ausführungen mit drei Armbändern und einer Limited Edition in schwarz. Die günstigste Variante kostet 349 US-Dollar, die teuerste 649 US-Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Diese MacBooks und iPho­nes repa­riert Apple ab Ende Juni nicht mehr
Michael Keller
Das iPhone 3Gs ist seit September 2009 auf dem Markt
Im Juni 2017 wird Apple mehrere Geräte als obsolet bezeichnen – etliche MacBooks und ein iPhone werden dann vom Hersteller nicht mehr repariert.
Samsung-Patent beschreibt Smart­watch mit Kamera mitten im Display
Her damit !6Das Konzept dieser Samsung-Smartwatch beinhaltet ein Objektiv, das aus dem Display herausfährt.
Samsung hat ein Patent für eine neue Smartwatch vorgelegt. Das Konzept birgt gleich mehrere Überraschungen.
Essen­tial: Android-Grün­der stellt sein rand­lo­ses Smart­phone Ende Mai vor
Guido Karsten1
Das erste Smartphone von Essential hat womöglich gar keinen Display-Rand mehr
Die Präsentation des Essential-Smartphones von Android-Gründer Andy Rubin naht. Neben einem Termin gibt es auch einen neuen Hinweis auf das Design.