Mi Watch mit iPhone verbinden: Xiaomi bringt iOS-Support per Update

Smart5
Die Xiaomi Mi Watch könnte sowohl für iOS-, als auch Android-Nutzer einen Blick Wert sein.
Die Xiaomi Mi Watch könnte sowohl für iOS-, als auch Android-Nutzer einen Blick Wert sein.(© 2019 Getty Images)

Mit der Mi Watch hat Xiaomi für Aufsehen gesorgt – und das liegt besonders am Design. Denn da scheint sich der chinesische Hersteller stark an der Apple Watch orientiert zu haben. Jetzt geht es noch einen Schritt weiter: Mit einem neuen Update bringt Xiaomi nun auch iOS-Support für die Mi Watch.

Das Update für die Mi Watch kommt zeitgleich mit der neuen Wear App von Xiaomi für iOS, berichtet GSMArena, die ihre Informationen direkt von Xiaomi haben. Ab heute wird das Update für die Mi Watch in China ausgerollt, wenn sie also hierzulande verfügbar ist, werden sowohl Android- als auch iOS-Fans eine neue und günstige Smartwatch-Alternative zur Auswahl haben.

Übrigens beweist Xiaomi laut GizChina mit dem Update seine Zuverlässigkeit: Denn letzten Monat hatte das Unternehmen dieses noch angekündigt – genau für den 3. Dezember. Auch der iOS-Support wurde angesprochen, allerdings unter Vorbehalt. Jetzt kommt das Update also – und iPhone-Fans können sich freuen, wenn sie eine günstige Smartwatch suchen.

Xiaomi spendiert der Mi Watch weitere Verbesserungen

Und mit der Aktualisierung kommt nicht nur iOS-Support, auch andere Verbesserungen bekommt ihr auf die Xiaomi-Smartwatch. Zum Beispiel soll der Verbindungsaufbau zwischen Mi Watch und Smartphone verbessert werden, denn manche Nutzer beklagten sich darüber, dass der Bildschirm der Smartwatch beim ersten Einrichten einfriert.

Darüber hinaus werden einige Probleme mit den Benachrichtigungen der Wear App behoben, auch die Wetter-Updates sollen nun besser funktionieren. Die Software der Mi Watch basiert auf WearOS und ist das erste Wearable von Xiaomi mit diesem Betriebssystem. Der chinesische Hersteller setzt wie bei Smartphones auch eine eigene Benutzeroberfläche drauf: in diesem Fall MIUI for Watch.

Die günstige Smartwatch-Alternative kommt mit eigenem App-Store, 4G, einem leistungsstarken Snapdragon Wear 3100 und zwei Tagen Akkulaufzeit. In China gibt es die Smartwatch für umgerechnet 167 Euro, in Europa soll sie ab 2020 erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Poco­phone F2: Release im Februar – unter ande­rer Bezeich­nung
Lars Wertgen
Das Pocophone F1 bekommt im Februar einen Nachfolger
Das Pocophone F2 erscheint im Februar 2020. Dies hat der Hersteller bestätigt. Der potenzielle Flaggschiff-Killer bekommt jedoch einen anderen Namen.
Xiaomi Mi 9 Lite-Schnäpp­chen und Galaxy S20-Vergleich: High­lights der Woche
Claudia Krüger
Die Woche hatte wieder einiges zu bieten: Unsere CURVED-Highlights.
Xiaomi Mi 9 Lite, Galaxy S20-Serie und iPhone SE2 – diese Woche gab es mal wieder einige spannende News in der digitalen Welt.
Redmi Note 8T vs. Redmi Note 8 Pro: Welches ist besser? Ein Streit­ge­spräch
Andreas Marx
Redmi Note 8T vs. Redmi Note 8 Pro: Welches Smartphone macht das Rennen in der CURVED-Redaktion?
Redmi Note 8T vs. Redmi Note 8 Pro: Wir haben einen Vergleich zwischen den zwei Preiskrachern aus Xiaomis Sortiment gezogen.